Mixtapes die sich dem Deutschrap widmen, hatten wir hier schon mehrere. Meist handelt es sich um Retrospektiven durch die letzten 20 Jahre der Kultur hierzulande. DJ Diversion bedient sich für seine Rapfilm Serie bei den aktuelleren Sachen aus den letzten paar Jahren, was eine wirklich schöne Abwechslung ist. Mit dabei sind neben den obligatorischen Stars auch Geheimtipps und kleinere Künstler. Insgesamt eine wirklich runde Mischung, die mir gut gefällt. Beide Episoden haben wir inklusive Tracklist und Download nach dem Klick in Petto.

Endlich hat das mal einer gemacht! Dendemann und Jan Böhmermann haben sich von Jimmy Fallon, Justin Timberlake und den Roots, mit ihrer ziemlich fabulösen "History of Rap" Serie, inspirieren lassen und performen ein Deutschrap Medley, dass sich gewaschen hat, meine Damen und Herren. Hinten raus wird's noch mit Gast-Parts von Jan Delay, Samy Deluxe, Smudo, Curse, Bürger Lars Dietrich und Kolle getoppt. Sehr sehr geil, legendär!

Das Deutschrap Periodensystem kompiliert fast alle wichtigen nationalen Rap-Acts in Sparten wie "Alte Schule", "Neue Schule", "Conscious", "Straße" undundund. Eine durchaus interessant Listung, schick gemacht und gut aufbereitet von BR Puls, die auch schon den Wortschatz-Vergleich deutscher Rapper visualisiert haben. Wir haben nach dem Jump ein paar Beispiele, die komplette Übersicht findet ihr bei Puls auf der Webseite. Die amerikanische Inspiration findet Ihr übrigens hier.

Die Texte deutscher Rapper wurden von Kevin Schramm im Hinblick auf Vokabular bzw. Wortschatz verglichen. Untereinander und als Benchmark Goethe genommen. Jeweils wurden 16.000 Worte des Katalogs zugrunde gelegt. Ganz vorn liegt Morlockk Dilemma (Glückwunsch Monsieur!). Ganz hinten Sido. Danach kommt

Mit seinen "Rap aus deutschen Landen" Mixes gibt Falk Schacht aka Hawkeye einen sehr gelungenen Überblick über 30 Jahre deutschen HipHop. Leider leider ohne Download aber sehr anhörenswert! -> Dies ist ein 2 Teiliger Mix der ein Dankeschön für 10.000 Follower auf Facebook & Twitter sein soll. In den beiden Mixes habe ich versucht einen Bogen über 30 Jahre deutschen Rap zu spannen. Für mich reicht er von Advanced Chemistry bis Haftbefehl und darüber hinaus, wobei das vor allem am Ende des 2. Mixes passiert. Da dort auch deutscher Rap aus den 80s zu hören ist. Viel Spass und hinterlasst mir doch eure Meinung hier oder bei Facebook oder Twitter. the falks 21234 2jpg

HipHop Deutschland und das Jahr 2013. Die Plattform Hiphop.de hat RAF Camora, Psaiko.Dino und SAM, Silla, DCVDNS, Liquit Walker, Credibil, Laas Unltd., JokA und viele einige andere nach ihren favorisierten Alben Songs und Videos befragt. Ziemlich weit vorn liegt Sido mit seinem Clip zu "Einer dieser Steine", mehr werde ich an dieser Stelle nicht verraten. Doch. DCVDNS findet seinen eigenen Release am besten. Nicht nur als Release 2013 sondern überhaupt. Unterhaltsam, allerdings nicht immer im positiven Sinne. Die besten Videos Alben Songs

Die Brote haben ihr neues Album in der Pipeline und gehen im Winter auf die "3 is ne Party". Mit MC Fitti und Ronny Trettmann im Beiboot kann nichts anbrennen. Um vorweg schon mal ein wenig Stimmung zu machen, haben sie ihr Deutschrap Medley von den Rock am Ring / Rock im Park Festivals online gestellt. Fünf Minuten deutsche Rap Klassiker, inklusive der einen oder anderen Überraschung. Von Afrob und Ferris, Zu Hafti bis zu Advanced Chemistry, Samy Deluxe und den Beginnern. Knüller! Die tourdates findet ihr nach dem Klick.

Der Fingerprint-Kollege Skar hat endlich den Nachfolger seines Deutschrap-Mixes namens "Radiowecker" abgeliefert. Ich sage: ENDLICH & DANKE! "2008 gab es den ersten Teil meines Deutschrap-Mixes. Jetzt, über 3 Jahre später ist der Nachfolger fertig. Es geht wieder quer durch die deutsche Raplandschaft, alte und neue Tracks, Indie und Major aus allen Lagern. Alles Lieblingsmusik. Hoffentlich auch Eure. Na dann, gute Unterhaltung! *skar" Die Tracklist gibt's nach dem Klick. Bäm! Radiowecker II by skar1200