Wie letzte Woche bereits verkündet, habe ich die Tunes der Woche über den Jahreswechsel etwas schleifen lassen. Es ist einiges an guter Musik liegen geblieben, ich arbeite den Stapel allmählich ab. Los geht's. Mein aktuelles Lieblings-Album kommt von Anderson .Paak, der direkt zweimal dabei ist. Das von Hi-Tek produzierte Come Down finde ich sehr gut, Hit des Albums ist aber ohne Frage Am I Wrong. In der Live Version auch sehr gut. Trettmann und Kitschkrieg haben immer noch Einen im Rohr. Skyline, die erste Single der neuen EP, verspricht einen neuen Sound, den ich sehr feiere. Außerdem gibt's Neuigkeiten von Homie Laas Unltd. der auf Unbreakable so ehrlich rappt, dass es förmlich weh tut. Kanye West hat Kendrick Lamar und Madlib (Halleluja!) auf einem Tune vereint. Ansich eine große Sache, leider ist No More Parties in LA nicht so richtig spannend, finde ich. LGoony und Crack Ignaz sind vermutlich nicht jedermanns Sache, mich unterhalten die beiden sehr gut.

Wie schön mal wieder was aus der D.I.T.C. Ecke zuhören. Sieht so aus als ob AG und Sadat X zusammen einen kleinen Parisurlaub gemacht haben, um dabei gleichzeitig beim Sight Seeing ihr neues Video zum Song "Time Is Now" zu filmen. Wo und wann der Track irgendwo erscheint konnte ich noch nicht rausfinden. Der Beat stammt von Diamond D höchstpersönlich und... bangt. Als ob das nicht reichen würde. (Via The Real Frequency) [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=B8R1A3er8Bw&feature=player_embedded[/youtube]