Es ist immer das Selbe, beinahe so, als gäbe es nur ein Wochenende im Jahr auf das sich dann alle Veranstalter einigen um all ihre Asse aus dem Ärmel zu ziehen. Ich will mich auch gar nicht beschweren (i'm just sayin'), nehme es nur mal wieder als Anlass mal wieder einen informativen Beitrag zum Nachtleben der Hansestadt zu verfassen. Donnerstag, der kleine Freitag wie wir ihn liebevoll nennen, startet mit "Deep Jeudi" im Baalsaal. Die Adana Twins bekommen Verstärkung von Made To Play und macht dem Wochenende Konkurrenz. Außerdem ja noch die Premiere von Sneaker Stories. Der Freitag ist geradezu abartig überladen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Mandalay: Lack Of Afro ist zu Gast. Die Groovemaschine aus Brighton spielt im Mandalay. Und um das ganze noch zu toppen: Eintritt gibt's nicht, für lau ist der Deal. Den Rest des Wochenendes nach dem Klick.

Wenn du schon nach einer halben Stunde das Gefühl hast, deine Jeans wäre zur Röhren-Lederhose mutiert die Kiss alle Ehre gemacht hätte...Wenn du ein Bier aus dem Kühlschrank auf der Bühne nimmst und es in deiner Hand anfängt zu dampfen, vor Kälte, denn es sind ca. 35 Temperatur-Unterschied...Wenn es sich anfühlt als wäre die Sprinkleranlage angesprungen obwohl kein Feuer zu sehen ist...Dann bist du auf einer Rhtymusgymnastik-Party. So wie ich am Samstag. Das Schreiben fällt mir heute deutlich schwerer als sonst, die Konzentration lässt noch etwas zu wünschen übrig, der Schädel fühlt sich mittlerweile allerdings wieder normal groß an. Danke Powerfun, danke Bleibi, ihr wart mal wieder traumhafte Gastgeber! Am 15. Oktober werden die Beiden zum zweiten Mal in Hamburg spielen. Wieder im Uebel & Gefährlich und wieder wird es wild. Das nur mal vorab, weitere Infos kommen bald. [vimeo]http://vimeo.com/14924325[/vimeo]

Schon letztes Jahr war unser Inglorious Schanzenfest ein totaler Knaller. Einer der besten beste Open-Air Nachmittage mit Musik den ich bis dato erleben durfte und ich hoffe das auch dieses Mal das Wetter wieder mitspielt. Ernst Stereo Blofeld, DS No

Ich weiß, im Prinzip bin ich zu früh für das gute alte Mash-Up des Monats, denn dies ist bereits als August-Edition gedacht. Warum so verfrüht? Ganz einfach, der Tune muss raus, solange noch ein bißchen Sonne am Himmel ist! Mit einem der Mayer Hawthorne Beats wollte ich schon längere Zeit etwas basteln, die zündende Idee fehlte bisher allerdings noch. Kürzlich probierte ich das Accappella von "Ready Or Not" der Fugees aus, und siehe da: Arsch auf Eimer! Ready Or Workout by Buzz-T

Heute bin ich nicht im Büro, daher habe ich beschlossen euch ein paar Impressionen meines Tages per Twitter anzubieten. Vom Aufbau im Waagenbau, zum Grillen mit der Secret Wars Crew, bis zum Battle gegen Cardiff und zu späterer Stunde auch

Ein letztes Mal in der Saison 2010 dürfen wir Gastgeber sein und freuen uns Cardiff (Wales) zu empfangen. Das Hamburger Team hat in seinem ersten Jahr eine beachtliche Leistung abgeliefert und wir sind zurecht stolz. Gegen die alt-eingesessenen hat es leider nicht ganz gereicht und so ist das Battle gegen Cardiff ist für uns nicht mehr entscheidend. Allerdings spielen wir Zünglein an der Waage, denn es ist noch sehr knapp zwischen den Erzrivalen London und Cardiff. Sollte Cardiff also gegen Hamburg verlieren, wird London weiterkommen und umgekehrt. Es wird also spannend. Hier nochmal die Fakten: Secret Wars präsentiert von Luki & Blogbuzzter.de 22.07.2010 @ Waagenbau Einlass: 20.00 Beginn: 21.00 Hier der Link zur Facebook Veranstaltung: Secret Wars bei Facebook Nach dem Klick gibt's noch ein paar Eindrücke vom letzten Battle in Hamburg gegen Amsterdam. Fotos von Jones Less Ramones.

Der Juli war bisher ein sehr spezieller Monat. Die WM hat das Tagesgeschehen bestimmt wohin man auch blickte. Termine wurden verlegt, dem Spielplan angepasst oder besser ganz gecancelt (Neudeutsch ist im Haus). Dazu kommt eine Hitzewelle, die die übrige Zeit zäh zerfließen lässt wie ein Gemälde von Dali. All diesen Faktoren unterliegt natürlich auch das "Mash-Up des Monats". "Das Sample der Woche" übrigens auch. Diesmal ist es ein Tune den ich vor 2 oder 3 Jahren zusammen gebastelt habe. In der ersten Version war das Arrangement etwas zu lang (-weilig) und so hat sich Mixwell der Sache nochmal angenommen, ein paar zusätzlich Drums drunter geschraubt und dem ganzen Gelöt ein wenig die Längen genommen. Am Ende ist es eine sehr sportliche Nummer geworden, die im Club auch gut funktioniert. Den Download für meine DJ-Kollegen gibt es wie immer bei Soundcloud. Booyaa! AYO EMPIRE by Buzz-T Die verwursteten Komponenten gibt's nach dem Klick.

Ein langes, wildes, unterhaltsames und schlafloses Wochenende war das mal wieder. Alle 3 Veranstaltungen waren sehr gelungen, kann man nicht anders sagen. Der Donnerstag im Baalsaal war wie üblich sehr krawallig, sehr heiß und sehr lustig. Das Video fängt allerdings erst am Freitag an. Die Frontlineshop Modenschau war mal echt amtlich aufgezogen, mit rotem Teppich und alle Pipapo. Wer sich nicht so für Mode interessiert skippt einfach kurz zur Aftershow. Wir hatten ne Menge Spaß kann man wohl sagen und auch wenn es Anfangs etwas schwierig war die VIPs aus der Reserve zu locken, so ging es zu späterer Stunde doch noch schwer ab. Am Samstag ging es dann mit der Bahn nach Aachen. Natürlich ist im uralten IC die Klimaanlage kaputt, alles andere wäreeine Überraschung gewesen. Also frisch eingeölt und schon relativ "gehangovert" nach einer schier endlosen Fahrt in Aachens Jakobshof angekommen. Dort dann DJ Vadim und Coma getroffen, lecker gegessen, in einen Geburtstag reingefeiert und losgelegt. Trotz Hitze und WM war es super gefülllt und zu späterer Stunde hat Vadim es sich nicht nehmen ein paar Ausblicke auf kommende Prjoekte zu geben. Darunter auch tierisch derber Remix seines Mega-Klassikers "The Terrorist" für das diesjährige Ninja-Tune Jubiläum. Ein kurzes Snippet davon gibt's auch in dem Video. Danke an Coma und Claudia für die Einladung! Danke für das gute Essen und die Shirts! [vimeo]http://vimeo.com/12943024[/vimeo] Ach übrigens: Die Canon hat jetzt ausgedient. Ab sofort ist einzig und allein das neue Iphone für die Videos zuständig. Unglaublich das das Teil bessere Videos und vor allem einen viel (vieeeeeel) besseren Sound abliefert als eine 12 Megapixel Cam. Ein paar Bilder mit dem Hippstamatic App gibt's nach dem Klick. var flattr_url = 'https://blogbuzzter.de/2010/06/frontlineshop-modenschau-mit-fukkk-off-h-i-t-s-jakobshof-aachen-mit-dj-vadim-dj-coma/'; var flattr_btn='compact';

Das Wochenende steht vor der Tür, der kleine Freitag (aka Donnerstag) fordert Tribut und wird ihn bekommen. Jeudi ist das Stichwort. H.I.T.S., Superwell, Forthekidz und Zigga The Phuture, zelebrieren ihr monatliches Date im Baalsaal. Die derbste Anlage der Stadt will von uns gefüttert werden und ich freu mich mal so richtig drauf. Für einen Platz auf der Gästeliste schreibst du mir eine Mail buzzter (at) blogbuzzter (punkt) de. Die schnellsten beiden gewinnen. Hier die Veranstaltung auf Facebook. Den Rest des Wochenend-Programms gibt's nach dem Klick: