Ich bin immer wieder überrascht, wie schlecht ich zum Teil in Self-Promotion sein kann. Diesen Mix habe ich bereits vor 10 Tagen bei Soundcloud veröffentlicht. Die Plattform ist mittlerweile aber so tot, dass von selbst einfach nichts mehr passiert. Anders

So, das sind wir wieder. Seit einiger Zeit habe ich einen ganz okayen Rhythmus in Sachen Mixtape-Produktion wieder gefunden und freue mich sehr, Euch heute T-Time 14 präsentieren zu können. Das Artwork kommt von den bonfortionösen Kingdrips, die Tracklist gibt's

Dieser Mix liegt schon eine Weile auf meiner Festplatte, doch zwischendurch war der Rechner für knapp 2 Monate in Reparatur. Der ein oder andere könnte Passagen daraus aus meinem live gestreamten Set für's Chief Brody wieder erkennen. Nun endlich ist

Seit ich mir Ableton live zum recorden zugelegt habe, macht es mir wieder sehr viel mehr Spaß neue Mixes aufzunehmen. Es schleicht sich eine Regelmäßigkeit ein und ich mag das. T-Time XI ist weniger auf Aktualität aus, als sonst. Sommerliche

Am kommenden Freitag feiern wir zum 6. Mal die Achtziger Party. Eine Nummer habe ich ausgesetzt, daher kommt hier der 5. Minimix zur Party. Wie immer sehr tanz-tauglich. Wer in Hamburg ist, kommt gern rum. Alle Details gibt's auf Facebook,

Wieder einmal hat es zu lang gedauert, aber nun ist er endlich fertig. T-Time Nummer 10 ist online. Viel Spaß damit. Cover Pascal Kerouche Artwork Noah Joel Kraus

Den neuen habe Achtziger Minimix Vol. 4 habe ich in der Sonne Portugals zusammengeschraubt und freue mich sehr, ihn nun zu veröffentlichen. Die dazugehörige Party findet am 12.04. im Unterm Strich statt. Diesmal dabei ist Kumpan DJ Mixwell, der auch