When Brain Farm, Red Bull Mediahouse und Travis Rice die Köpfe zusammenstecken, kann man eines epischen Ergebnisses gewiss sein. Mit The Art of Flight wurde 2011 Geschichte geschrieben und die Messlatte für hochwertige Actionsport-Filmerei um ein paar Meter nach oben verlegt. The Fourth Phase soll nun in diese Fussstapfen treten. Die Trailer sehen vielversprechend aus, ob es wirklich nochmal ein Level mehr ist, kann ich hier allerdings noch nicht absehen. Alle mit hochauflösendem Display dürfen sich über 4k freuen.

Kürzlich hatten wir hier das Portrait der Produktions-Firma Brain Farm und der beiden Chefs Curt Morgan und Travis Rice. Mit "The Art Of Flight" haben sie vor 3 Jahren ein Snowboard Epos geschaffen, das bis heute die Messlatte für zeitgemäße hochglanz-Produktionen ist. Mit ihrem neuen Film wollen sie nachlegen und sprechen im Trailer mächtig laut auf. Dieser Trailer zeigt den ersten Tag der Produktion, nach wochenlanger Planung und Konzeption. Es wird noch nicht viel spektakuläres Material gezeigt, man darf also gespannt bleiben. Travis-Rice-Day-1

Die Produktionsfirma "Brain Farm" steckt unter anderem hinter "The Art Of Flight", Red Bulls Snowboard Epos, an dem sich seit zwei Jahren alle Hochglanz-Produktionen des Genres messen müssen. Curt Morgan, neben Travis Rice einer der Gründer der Firma, kommt zu Wort und erzählt über die Entwicklung verschiedener Technologien, die die Art und Weise des Filmens verändert haben. Stabilisierte Shots aus Helikoptern, Drohnen und allerlei sich bewegenden Vehikeln, haben den Stil ihrer Filme entscheidend geprägt. Filmemacher Paollo Aralla hat die Quelle vieler seiner Inspirationen besucht einen sehr interessanter Film mitgebracht. Natürlich sind die 15 Minuten gespickt mit unzähligen wahnsinnig schicken Kamerafahrten und Perspektiven aus den Archiven Brain Farms. Sehr sehenswert! A-Day-in-Brain-Farm-Documentary2

Der Snowboard-Film "The Art Of Flight" hat im letzten das Level in Sachen Snowboardfilmerei ordentlich hoch gehängt und so manch einem, inklusive mir selbst, ein ungläubiges "Boah" auf's Gesicht gezaubert. Brain Farm heisst die Produktionsfirma hinter dem Winter-Epos, die nun ihr aktuelles Showrell für 2012 präsentiert. Das Niveau des bereits genannten Films wird durchweg gehalten und ich staune wieder. Total wahnsinnige Aufnahmen, die zum Teil durch einen ferngesteuerten Helikopter ermöglicht werden. Dieses, mit einer Kamera bewaffnete, Flug-Gerät der östereichischen Firma Schiebel gibt's nach dem Klick zu sehen. Falls jemand ein paar Tausender übrig hat, ich würd so einen nehmen. [vimeo]http://vimeo.com/40409289[/vimeo]

Brain Farm hat mit state of the art HD-Technik einen neuen Snowboard Film namens "The Art of FLIGHT" gedreht, der Fahrer wie Travis Rice, John Jackson, Mark Landvik, Soctty Lago, Jake Blauvelt, Nicolas Müller, Gigi Rüf, DCP und Pat Moore als globales Dreamteam einmal über die Gletscher dieser Welt jagt. Ich kenne die natürlich alle nicht. Ich fahr ja nur Schlitten. Jetzt weiß ich auch warum. Mit dem Arsch auf meiner schneegefüllten Aldi-Tüte habe ich weniger Höhenangst. Für alle meine Snowboard-Homies da draußen. Guckt euch das weiße HD-Abenteuer an und freut euch, wenn es wieder heißt "Eat snow". Die Saison darf noch bleiben...