Am Freitag feiert das Grossstatttraum Kollektiv den 7. Geburtstag. Die Boys sind schon sehr viel länger Weggefährten von mir und ich freue mich, ihrem Projekt an dieser Stelle gratulieren zu dürfen. Die Zelebration zum Jubiläum fällt angemessen aus. Es wird dick aufgefahren. Curse, Main Concept, MC Rene und Johnny Rakete geben sich das Mikro in die Hand. Ab 01.00 beginnt die clubbige Hälfte der Veranstaltung mit den Betty Ford Boys und DJ Direction.

Wunderbar ausgesuchte Beats von einem Drittel der Betty Ford Boys. Brenk Sinatra hat mit seinem Nite Planet Mixtape etwas gebastelt, das ziemlich sicher für lange Zeit bei mir rotieren wird. Er selbst empfiehlt es als Soundtrack zu nächtlichen Autofahrten, ich kann mir noch einige andere passende Anlässe vorstellen. Den Stream gibt's nach dem Klick, zum Download gelangt Ihr hier.

Some of my favorite car tunes 4 u. Listen to this at nite...No Tracklist...Salute!

Wie schon letztes Mal erwähnt, ist es zur Zeit ein leichtes, die wöchentlichen Tunes mit gutem Sound zu füllen. Den Anfang machen Audio88 & Yassin, die Mädness auf ihrer Single "Taschentuch" featuren. Das ist, was sie machen tun und es ist sehr dope! Die Antilopen Gang haut mit "Verliebt" einen sehr dopen Song mitsamt Video und diversen Gästen raus. Wer genau hinguckt, wird übrigens auch das Uebel & Gefährlich erkennen. Als Download spendiert Beshken seinen "Kiss Kiss Remix" von Chris Brown und T-Pain. Bäm!

Freitag, Zeit für die Tunes der Woche. Den Anfang macht mein Homie Dan Gerous aus München mit seiner "Badda Dan Ep". Future Dancehall, Bass, Trap, wie auch immer man es nennen mag. Mit dabei ist Agent Lexie und Remixes von DJ Katch und Soulforce (übrigens am Samstag zu Gast, bei Buzzeltov im Kleiner Donner). Schönes Ding Dan, Glückwunsch zu diesem Release! Baba Haft hat heute sein Album Russisch Roulette und haut "Ich Rolle Mit Meim Besten" mit Marteria raus. Ein Bomben-Beat! Das Video der Woche hat ohne Zweifel Beyonce mit "7/11" abgeliefert. Das Thema "Selfie" in Video-Clips ist hiermit abgehakt. Außerdem gibt's nach dem Klick einen neuen Clip der Betty Ford Boys. Nosleep hat einen sehr guten Remix von Drakes "How About Now" gebastelt, der bei mir auf Dauerschleife läuft und außerdem als Download zu haben ist. Funkadelic und Soul Clap kollaborieren auf "Peep This", einem richtig schönen P-Funk Gelöt. Ed Sheeran bekommt die Remix-Behandlung von 20Syl. Was soll ich sagen. 20fuckingSyl!!! Fyling Lotus hat sich für "Masquatch" niemand geringeren als MF Doom ins Boot geholt. Ein ziemlich finsterer Tune. Den Saal schließt RL Grime mit seinem "Core" ab. Dreh die Anlage auf 10! Dan Gerous – Badda Dan EP Haftbefehl - Ich Rolle Mit Meim Besten (Feat. Marteria) http://youtu.be/D8ETnXrsaoM

Die Betty Ford Boys sind mit ihrer "Uppers / Downers" EP am Start. Sechs solide Beats, sind ab sofort für faire 4€ als Downlaod zu haben, die auf 1000 Stück limitierte 10" Vinyl wird vorerst nur auf der dazugehörigen Tour zu haben sein, möglicherweise taucht später das ein oder andere Exemplar im Plattenladen deiner Wahl auf. Die Tourdates und den kompletten Stream der EP findet ihr nach dem Klick. -> “Uppers / Downers” is the first release by the Betty Ford Boys (Suff Daddy, Dexter, Brenk Sinatra) since their 2013 album “Leaders Of The Brew School”. It is a limited hand-stamped & sealed 10”. 1.000 Copies. “Uppers / Downers” will only be available during the “Retox Tour” in October / November. Remaining copies might pop up at selected vinyl stores later on. The six songs from the EP will not be on the album. Betty-Ford-Boys-Uppers-Downers