In den nächsten Tagen wird es hoffentlich noch das ein oder andere Tribute Mixtape für Prodigy geben, bei Okayplayer wurde schon mal eine Playlist seiner 25 besten Gastparts bzw. Features zusammen gestellt. Mit dabei ist natürlich Alchemist, NAS ebenso, aber auch PeteRock, Cam'Ron und Big Pun. Kann ich mir gerade exzellent anhören und ein wenig zurück denken. Gibt es ein passendes deutsches Wort für "reminisce"?

Wer schon immer wissen wollte, wie es sich anfühlt, als Künstler im Boiler Room zu performen, der kommt mit diesem Clip ziemlich nah ran. Action Bronson spielt eine halbe Stunde im Boiler Room East London mit einer GoPro am Mikro und einer auf die Birne montiert. Vollkontakt quasi. An Decks ist niemand geringerer als Alchemist, der ihn derzeit auf Tour als DJ unterstützt. Gespielt werden vor allem die Tunes der aktuellen Platte. Zei für Selfies ist auch, der ein oder andere Fan kommt zwischendurch mal in den Schwitzkasten, aber geboxt wird niemand. Schönes Ding, sehr unterhaltsam, kann man sich gut ansehen.

Das ist doch mal ein dem Montag an sich sehr entsprechendes Video. Es ist 6 Uhr morgens, ich bin schon seit einer halben Stunde auf den Beinen, stehe mit einem Bein noch im Wochenende und mit dem anderen völlig widerwillig und gezwungen in der neuen Arbeitswoche. Eben noch selig geschlummert und jetzt schon der 24/7 Alptraum. Was könnte dazu besser passen als das neue Gangrene Video "Take Drugs". Egal ob als eskapistischer Aufruf, um der Realität zu trotzen oder als Ausdruck eines dich entführenden fremdbestimmten Alltags. Monday is like torture porn... Gangrene is like gutter. (via Stones Throw) [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=I11pgTCli3c&feature=player_embedded[/youtube]

In dem neuen Video von Gangrene aka Oh No und Alchemist geht es ziemlich messy-mäßig zu. Passend zum Bandnamen verrottet das komplette Setting. Zusammengestürzte Lagerhallen, zerfetzte Fernsehsessel, madenzerfressende Hundekadaver, Gedärme und anderes Gewürm. Bei diesen Rappern geht es zu wie bei Hempels unter dem Sofa. Mal sehen wie aufgeräumt die restlichen Songs auf der EP "Saw Blade" werden. Seit übrigens froh, dass ich kein echte(via 2Dopeboyz) [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2V-nb74NGXo[/youtube]