Das Thema Unboxing hatten wir gerade mit Mathias Reim und Adi Hitler, noch besser ist allerdings Brad Hall. Der junge Man packt Air Jordans aus uns beschreibt, was er sieht. Ein klassisches Unboxing eben, aber doch nicht ganz. Seine Kommentare sind ebenso trocken wie lustig. Bisher ist es verhältnismäßig ruhig in seinem Kanal, ich bin gespannt ob er noch so richtig viral geht.

The box top is attached and very easy to open. I like that.

Anlässlich des 52. Geburtstags von Michael Jordan hat das Bleacher Report Mag eine kurze Animation chronologisch durch alle Jordan Modelle, von 1984-2015, erstellt. Zu jedem Schuh gibt's ein Accessoire oder kleinen Wink darauf, wer genau dieses Modell besonders populär machte. Mein persönlicher Favorit wird der 1er bleiben, je klobiger die Schuhe wurden, desto weniger standen sie mir.

Ich bin prinzipiell kein großer Jordan Fan, schlicht aus dem Grund, das sie mir einfach nicht stehen. Und nur selten in Größe 40,5 zu haben sind. Auch mit gold tue ich mich normalerweise schwer, an der "Melo" Edition von Knicks Forward Carmelo Anthony geht das aber total klar. Diesen Nike Air Jordan 1 Retro High würde ich gern mein Eigen nennen. Ein richtig schicker Schuh, der in den Staaten bereits ausverkauft ist und hier anscheinend gar nicht erst zu haben war. air-jordan-1-retro-high-melo-4

"I don't know where i'm going. but i'm on my way." Das Motto auf dem hölzernen Schuhkarton ist siebgedruckt und gefällt. Für knapp 800€ ist diese schicke Lampe bestellbar, limitiert auf irgendwas sehr niedriges zwei-stelliges. Die Sneaker sollen vermutlich 1er Jordans sein. “6ft

Die dezente 23 am Tor lässt druchblicken, hier wohnt His Airness. Michael Jordan hat in der Villa mit 28.000 m² großen Grunstück und über 5000 m² Wohnfläche immerhin 19 Jahre gewohnt. Warum er nun auszieht? Man weiß es nicht. Vielleicht Schimmel im 4. Gästebad? Möglicherweise ist der begehbare Humidor kaputt? Vielleicht reicht nur ein Tennisplatz nicht mehr? Wer sich an solcherlei Kleinigkeiten nicht stört, kann das Anwesen nun ersteigern. 29 Millionen Dollar sind das Mindestgebot bei Concierge Auctions. Dafür gibt's allerdings auch alle Möbel, eine Küche komplett mit Gaggenau-Geräten ausgestattet und eine Garage mit 15 Stellplätzen. Eine Video-Führung durch alle drölfzig Zimmer und natürlich auch den Basketball-Court gibt's nach dem Klick. For Sale - Michael Jordans Estate

Und nochmal Typo, diesmal allerdings deutlich moderner als der Gutenberg vorhin. Der Designer Will Smith (der Arme) aus Portland hat eine Zahlen-Typo entworfen die komplett aus Elementen verschiedener Air Jordan besteht. Clue an der Sache ist, dass die Zahlen mit der jeweiligen Modell-Nummer des Jordan korrespondieren. Sonst wäre das Projekt auch witzlos. Hier meine beiden Favoriten, zumindest was den Schuh angeht, weitere gibt's nach dem Klick. Zahlen-Typo aus Jordans 2 Zahlen-Typo aus Jordans 3