Mit dem "Ultra Boost" möchte adidas das Segment der Running Schuhe umkrempeln. Das Primeknit Upper Material sieht nicht nur gut aus, es hält auch warm obwohl es sich anfühlt, als wären die Zehen immer mit frischer Luft versorgt. Es schmiegt sich außerdem sehr gut an. Im Prinzip trägt sich der Schuh wie eine dickere Socke mit stabiler Sohle. Da ich mit Running nicht so viel am Hut habe, ist der Ultra Boost bei mir latent unterfordert. Trotzdem macht er sich exzellent am Fuß, ist extrem leicht und schwer bequem.

Mit dem Tubular Runner hat adidas eine Silhouette rausgehauen, die nicht jedermann auf den ersten Blick überzeugt. So zumindest meine bisherige Erfahrung mit dem Schuh, denn die Meinungen in meinem Bekanntenkreis sind gespalten. Ich mag den Tubuluar, der übrigens übertrieben bequem ist, aber nicht jeden Tag. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass ich im Frühling noch mehr auf den Geschmack komme. Das Tonal Pack ist ohnehin viel zu schade für nasskaltes Wetter. Angelehnt wird hier tatsächlich an Mokassins. Und ich finde das geht gut klar. Releasedate ist der 01. Februar. Weitere Bilder und Details findet ihr nach dem Klick. Tubular-Moc-Runner-TonalPack-1

Vor gut zwei Wochen wurde der Release des Quotoole bei Glory Hole gefeiert. Anwesend waren nicht nur potenzielle Käufer und Release-Feierer, auch der Kreateur Quote war am Start. Das Video dazu findet ihr nach dem Klick, die komplette Bilder-Galerie gibt's bei Glory Hole auf Facebook. -> Exklusiver Consortium Midnight Release des limitierten ADIDAS ZX 420 QUOTOOLE in Hamburg-St.Pauli am 14.11.2014. Obendrauf präsentierte und signierte der Grandseigneur der deutschen Sneakerszene QUOTE himself das Buch über seine Sammlung, illustriert von Peter O´Toole. Quotoole-Release-Glory-Hole

Kürzlich hat deutschlands unbestrittener adidas Sammler-König Quote in Zusammenarbeit mit Peter O’Toole und adidas Originals den Quotoole ZX 420 und das dazugehörige Buch releast. Ein sehr schickes und rares Teil. Update: Der 25. war "nur" der Pre Release. Am 15.11. findet der Qutoole seinen Weg in die Läden. Zum Beispiel auch zu Glory Hole. Die Kollabo wurde mit einem kurzen Film dokumentiert, der einen Blick in Quotes sehr sehenswerte Sammlung erlaubt. PS: Für mich scheint es, als wenn einige der Schuhe in Quotes Regal einen Hauch zu groß für die Fächer sind. Oder sehe nur ich das? Quotoole

Wieder eine Kollabo von adidas und den Schweden von Sneakers n Stuff, die ich verdammt gern auch in den deutschen Sneaker-Shops sehen würde. Die Silhouette des Tech Super finde ich ohnehin schick, in der "Autumn Stories" Variante aber wirklich sehr gelungen. Ich mag das Leinen-mäßige grobe Obermaterial, genannt Cordura, und blau geht immer. Wasser-abweisend von außen und dank PrimaLoft Futter schön warm von innen. Die Verarbeitung sieht insgesamt sehr gut aus, nicht zuletzt wegen des Futters im Fersenbereich und der Akzente aus Leder. Ein wirklich sehr schicker Schuh, der in Kürze für 109€ bei SnS bestellt werden kann. Weitere Detail-Shots findet ihr nach dem Klick. adidas-Originals-Tech-Super-Autumn-Stories-0

Vorsicht, Dezenz ist anders. Neon Leopard, Blau Schwarzes Camoflage und Zebra. Das ZX Flux "Italia Independent Pack" von adidas Originals wurde in Kooperation mit Designer Lapo Elkann kreiert. Mein Favorit des Packs ist sehr eindeutig des Zebra Print. Mir scheint das sich das Material vorteilhaft auf die Shape auswirkt. Ein feines Tier. Alle 4 Modelle sind ab sofort bei den 43einhalbern zu haben, die auch für die Fotos verantwortlich zeichnen. Adidas-ZXFlux-schw-Weiß-B32741-Image-01

Am vergangenen Wochenende fand wieder die Sneakerness in Köln statt. Ich habe auf Facebook mehrere Fotos einer unglaublichen Schlange vor dem Einlass gesehen, die mich beinahe erleichtert haben aufatmen lassen. Denn ich hasse Gedrängel. Blogger-Kollege Vu und Babo von SNKRHDS hat sich nicht abschrecken lassen und hat viele schicke Fotos mitgebracht. Ein paar davon habe ich mir ausleihen dürfen, die kompletten Gallerien gibt es, gut sortiert, bei ihm auf der Seite. Passend zum Thema Gedrängel, ist der sehr dreckige Yeezy ein top Einstieg. WTF!? Statement oder Unfall? sneakerness-koeln-2014-01

Am Freitag (genauer gesagt, der Nacht von Donnerstag auf Freitag) wird der ZX Flux OG Weave 9000 Hydra releast. Die Reminiszenz, das Tribut, die flux gewordene Version des Klassikers gewissermaßen. Wie schon der vorherige 8000 OG wurde auch hier zusätzlich zum aufwändigen Druck mit verschiedenen Webmustern gearbeitet. Ein schönes Ding! PS: Ich habe mir gerade einen Fern-Auslöser für die Knipse zugelegt, jetzt gibt's endlich mal ordentliche Bilder an den Füßen. Das mit den Pinrolls bekomme ich dann auch nich irgendwann hin ;). Adidas ZX Flux Weave 9000

Nun ja, fast da. Ab Freitag können die eigenen ZX Flux mitsamt All Over Print aus eigenem Foto-Material kreiert und bestellt werden. Die #mizxflux App ist ab dem 22. August im App Store deines Vertrauens erhältlich, egal ob IOS oder Android. Das persönlich designte Modell wird 110€ kosten, was im Vergleich zu Nikes ID Programm ein totaler Kampfpreis ist. Ich bin wirklich sehr gespannt ob das Konzezpt ein solcher Game Changer wird, wie es durchaus möglich wäre. Während der Fashion Week war ich zu Gast beim Release der App, wo es neben Pharrell Williams einige Prototypen zu sehen gab. Hier gelangt ihr zu den Fotos. Weitere Moods und Möglichkeiten seht ihr nach dem Klick. #mizxflux_4

Mit dem Beitrag zu diesem Schuh tue ich mir vermutlich selber keinen Gefallen, denn ich habe starkes Interesse auch einen davon zu ergattern. Der ZX Flux Premium des Archipelago Pack ist mal wirklich ein besonderer Schuh. Das perforierte Leder in Kombi mit den Leinen und dem Leder ist eine absolute Bombe. Der Stockholmer Shop Sneakers N Stuff hat den Schuh exklusiv und ich wünschte gerade, ich hätte einen Bekannten in der Stadt. Auf der Sohle ist übrigens die Stadtkarte Stockholms. Für mich möglicherweise die beste City-Edition seit langem. Release ist am Samstag 16.08.2014, online leider erst ab 14.00, wenn dann noch welche zu haben sind. adidas-zx-flux-premium1

Zwar mag ich gerade überhaupt nicht an die nasse und kalte Jahreszeit denken, doch Fuchs ist, wer rechzeitig plant und die Sammlung an Schuhen dementsprechend justiert. Der ZX Flux Water Resistant ist laut Namen zumindest Wiederstands-fähig was Feuchtigkeit anbelangt. Special ist die Neopren Socke um den Knöchel warm und trocken zu halten. Ob auch ein Futter für warme Füße vorhanden ist, kann man auf den ersten Bildern leider nicht erkennen. Release soll Ende August oder September sein. Trotzdem eine sehr nicer Colorway des Schuhs, der 2014 wohl am meisten Aufsehen erregt. Weitere Bilder gibt's nach dem Klick. adidas-Originals-ZX-Flux-Water-Resistant-2