Ich hatte hier schon mal erwähnt, das der Ultra Boost von adidas mein Lieblings-Schuh des vergangenen Jahres ist. Die Kombi aus dem sehr bequemen Material und der noch komfortableren Sohle ist einfach ein Gewinner. Außerdem finde ich das Ding sehr schick. Ich brenne bereits auf die neuen Colorways und freue mich gerade sehr auf das erste Zeichen. Diese Farbgebung dürfte eher etwas für die Damen sein, dennoch sieht das Primeknit Update sehr stark aus. Die Bilder sind auch sehr schick geworden.

Einer meiner liebsten Schuhe der letzten Zeit ist ohne Frage der Ultra Boost von adidas. Mit dem Modell wurde die perfekte Symbiose aus einer derben Silhouette und unfassbarer Bequemlichkeit geschaffen. Bisher wurde hier allerdings nur wenig mit Farben gearbeitet. Es gab bereits die ein oder andere Kollabo, doch Schwarz, Weiß und Silber haben das Bild dominiert. Nun wurden neue Colorways angekündigt. Was ich von dem Wave Pattern halten soll, kann ich erst sagen, wenn man es mal ganz zu sehen bekommt. Meine Favoriten sind eindeutig der in Blau und Weiß, sowie der Rot Orangene.

Der Tubular in schwarz weiß war cool, vor allem sehr bequem, hat mich aber nicht zu 100% weggehauen. Die Kollabo von A$AP Rocky, adidas und Foot Locker für drei exklusive Farbwege sieht da schon etwas anders aus. Die olive-farbene Variante finde ich am gelungensten, aber auch das Gold macht sich sehr gut. Muss man halt offline und vor allem am Fuß sehen. Weitere Bilder und den Clip dazu findet ihr nach dem Klick.

Der Stan Smith von adidas ist nicht neu, ganz im Gegenteil. Im letzten Jahr bekam der Klassiker ein Makeover, dass hervorragend gelungen ist und daher auch für eine ganze Weile ausverkauft war. Nun ist er wieder verfügbar, der WeAre Shop hat die Lager aufgefüllt. Der Sommer kam zwischenzeitlich auch in Hamburg an, Grund genug den schlichten, aber sehr schicken Sneaker, mal in seinem ursprünglichen Habitat zu fotografieren. Weitere Bilder gibt's nach dem Klick zu sehen.

Mit dem Yeezy Boost 350 kommt, für mein Empfinden, der erste richtig starke Release der Kollaboration von Kanye West und adidas auf den Markt. Die hohen Varianten haben mir nicht so zugesagt, außerdem gefällt mir der Colorway hier sehr gut. Die Sohle ist speziell, aber ich mag das. Am 27. Juni wird der Yeezy Boost 350 Turtle Dove im adidas Originals Flagship Store in Berlin releast. Einige ausgewählte Händler deutschlandweit werden ihn ebenfalls im Sortiment haben. Mit 190€ ist der Schuh aber sicher kein Schnapper.

Mit dem Ultra Boost ist adidas eine wirklich starke Silhouette gelungen. Den "Originalen" in Schwarz Weiß Lila trage ich wirklich gern, im Sommer sicher noch öfter. Am Fuß kommt der Schuh nochmal doppelt so gut und ist einfach unfassbar bequem. Wie eine perfekt sitzende Socke mit bequemer Sohle unten drunter. Die All White Variante ist was richtig feines. Am 01. Juni wird der Ultra Boost All White releast. Er wird allerdings nicht ganz billig, ganz im Gegenteil. Knapp 180€ sind angesagt, ich habe aber schon hässlichere Schuhe für mehr Geld gesehen.

Wer sich unter den 50 Colorways des Superstar von Pharrell Williams nicht entscheiden konnte, dem wird nun möglicherweise mit dem Canvas Pack des Klassikers geholfen. Canvas als Obermaterial ist für mich eines der schönsten Materialien auf einem Sneaker, ich habe das schon des öfteren betont. Aus dem Canvas Pack des adidas Originals Superstar gefällt mir der Rote sehr gut, grau und blau kommen ebenfalls gut. Das Pack wird am 01. Mai releaset und sowohl online als auch bei ausgewählten Händlern zu haben sein.

Der Superstar bzw. Shell Toe von adidas Originals ist einer der Klassiker schlechthin und seine Silhouette ist maßgeblich für Sneaker. Und das seit über 40 Jahren. Re-Releases von dem Ding kann es also nicht genug geben und das Suede Classics Pack ist mit Sicherheit eines der schönsten. Alle vier Colorways finde ich sehr gelungen. Das Suede Classic Pack des Superstar wird am 1. April bei adidas erhältich sein. Weitere Details und On-Feet Shots findet Ihr nach dem Klick.

Die Kollaboration mit Pharrell Williams wurde bereits im letzten Jahr gestartet, kurz danach tauften bereits erste Bilder von Skateboard P auf, sitzend in einem Kreis aus Superstars in der kompletten Farbpalette. Supercolor eben. Ingesamt 50 Versionen des Klassikers von adidas Originals werden am 27. März releast und sind zum Beispiel im Allike Store zu haben. Da dürfte für wirklich jeden etwas dabei sein. Mir persönlich glänzen die Schuhe ein wenig zu sehr, das könnte aber auch den hervorragend ausgeleuchteten Bildern geschuldet sein. Weitere Fotos gibt's nach dem Klick.