Extrem Skifahrer Candide Thovex vervollständigt seine One of those days Trilogie mit einem weiteren fulminanten Feuerwerk an Tricks, die eigentlich schon Stunts sind. Ob vor seinen Ski Schnee liegt oder nicht, ist beinahe egal. Die Schnitte und Anschlüsse finde ich zum Teil etwas merkwürdig, das haben die früher besser hinbekommen. Diesmal fehlt ein wenig der rote Faden. Trotzdem ist der Clip krass an zusehen und lässt mich zum Teil schwer verblüfft zurück. Ein verrückter Hund, dieser Candide.

Die beiden Schmerz-befreiten Dudes, die sich mit ihren Kayaks in diesen halsbrecherischen Stunt wagen, sind Rush Sturges und Ben Marr. Der Entwässerungskanal aka die Abfahrt in Lions Bay / British Columbia schiesst ziemlich steil bergab. Nach eigenen Angaben erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von 70 KmH auf der 800 Meter langen Strecke. Speziell die ungewollten Ausritte ins Grüne und die Überholmanöver lassen mich sprachlos zurück. Die "Landung" ist auch nicht gerade die sanfteste, geht aber klar. Das Kayak dürfte danach reif für die Tonne sein.

Der eine verliert sein Handy in die Jacke des anderen hinein. Klingt ein bisschen bekloppt, ist eigentlich auch total egal, denn in dem Ski Action Film Fast Forward mit Kevin Rolland und Julien Regnier zählt nicht die Story. Die beiden liefern sich eine wirklich unfassbare Verfolgungsjagd, die Piste hinunter, über eine Bob-Bahn, mitten durch mehrere Aprés Ski Gesellschaften und so weiter. An spektakulären Stunts wurde nicht gespart und ich habe mich mehrmals erwischt, wie ich ganz leise "Alter" flüsterte.

Gewinner des diesjährigen Red Bull Rampage MTB Freeride Events in den Bergen des Zion National Park / Utah ist Kurt Sorge. Seinen Gewinner-Run findet ihr nach dem Klick, mich hat aber noch mehr die Abfahrt von Sam Reynolds in der POV Perspektive gecatcht. Aus den anderen Perspektiven sehen die Trails gar nicht so schmal aus, die Berghängen nicht so steil. Und er nimmt einiges an Airtime mit. Jetzt bin ich wach.

Candide Thovex lebt in Val Blanc / Frankreich und hat ein Ski-Gebiet vor der Haustür, für das einige Freunde viel Geld ausgeben, um dort einmal in Jahr zwei Wochen zu verbingen. Wie man sieht, er macht das Beste draus. "One of those days" ist eine (beinah) one take Abfahrt, von seiner Haustür bis ganz nach unten und wieder in den Lift. Spektakulär ist fast untertrieben. Der komplette Ritt ist sehr stark, das Ende nochmal ordentlich überraschend. Den Vorgänger, einen anderen ganz normaler Tag, gibt's nach dem Klick. -> Candide Thovex having another one of those days in his home resort. http://youtu.be/yKP7jQknGjs

Jedes Jahr wird die krasseste Abfahrt im Ski mit dem Award "Line of the Year" gekührt. Den Titel 2014 hat Cody Townsend für seine völlig krasse Line in "Days of Youth" eingesackt. Ich kenne die Konkurrenz nicht, aber es dürfte ziemlich schwer sein, dass zu toppen. Nebenbei hat er ebenfalls noch die Titel "Best Male Performance" und "Full Throttle" mitgenommen. Den Trailer zum dazugehörigen Film findet ihr ebenfalls nach dem Klick. cody-townsend-line-of-the-year

Diese zwei Typen, Evandro Portela und sein Wingman, montieren eine GoPro auf einen Truck und folgen ihm gemächlich den Hügel hinauf. Der Laster nimmt an Fahrt auf, die beiden Typen auch. Während der Abfahrt erreichen sie unglaubliche 124 KmH. Soweit die Fakten. Hier meine Fragen: – Er springt über den Mittelstreifen um die Reflektor-Bumber nicht zu erwischen. Ich sehe es, aber hier muss ein Fragezeichen hin? – Wie lassen die das so einfach aussehen? – Wie fühlt man sich als Autofahrer, wenn man auf der Autobahn bei ca. Tempo 100 von einem salutierenden Radfahrer überholt wird? Bike-Speed-Record-124-KmH

Es ist erst 16 Jahre her, fühlt sich aber an wie 35. Diese zwei Clips zeigen zwei Rave oder auch Gabba Partys, ich bin mir bezüglich der Unterscheidungs-Kriterien nicht so ganz sicher, wie sie Ende der Neunziger recht populär waren. Ich habe so etwas nie miterlebt. Zu dieser Zeit, war ich mit Bandana und Hoodie auf HipHop-Jams in meiner Kleinstadt oder, wenn's gut lief, im Schlachthof in Hamburg. Hier ein kleiner Vorgeschmack, die ganze Abfahrt gibt's nach dem Klick. Rave - Gabba Party 1997  2 Rave - Gabba Party 1997