Ein ähnlicher Clip ging neulich schon durch's Netz, war allerdings ein Fake. Die Bastler von Rapture Records haben den Versuch mit einer Tortilla wiederholt und ausgiebig dokumentiert. Sie nahmen eine handelsübliche Tortilla und statteten sie mittels Lasercuter mit Rillen und dem The Mexican Hat Dance aka Jarabe Tapatío aus. Die Tortilla 7" klingt nicht berauschend, aber es funktioniert. Die komplette Anleitung findet Ihr bei Instructables, die Anleitung zum schneiden einer Vinyl hier und den Clip mit der Tortilla auf dem Turntable nach dem Klick.

Ich bin nie wirklich auf den 7" bzw. 45's Film gekommen und habe höchsten 150 der kleinen Platten in meinem Bestiz. Das wäre gerade ausreichend um die größere der beiden 7" Kisten von Stones Throw zu füllen. Die Boxen sind handgemacht, haben das Label-Logo eingraviert und sehen auf den Bildern ziemlich schick aus. Nicht praktisch, nicht gerade super für den Transport. Einfach nur schön. Und günstiger als ich gedacht hätte. Die Kleine für rund 80 Platten kostet 20$, die Große für 160 Platten kommt für 40$. Wie so oft macht der leidige Versand aus den Staaten und der Zoll die schöne Rechnung zunichte. Schade eigentlich. ->These are the Stones Throw 7-inch record crates – custom made in the USA with 3-ply alder, laser cut and engraved with the Stones Throw logo. They're put together with snap-lock joints, water-based glue and pin nails to ensure durability, then sealed and finished with an acrylic clear-coating. Stones-Throw-45-Box-

Die Sonne scheint, es scheint ein warmer Tag zu werden, die Laune ist gut. Wenn gleich der Termin in der Werkstatt glimpflich verläuft kann mich nichts mehr halten, drückt mir die Daumen. Mayer Hawthorne befindet sich in der Promo-Phase zu seinem kommenden Album "Where Does This Door Go" und hat mit "Soul With A Hole Vol.1" einige seiner Inspirations-Quellen in einen Mix gebastelt. Sehr schöne Sache! Nach dem Klick gibt's die Tracklist zu dem schmucken Teil. -> 24 soul donuts. All 45s. All mixed from the original vinyl. Mayer Hawthorne -Soul With A Hole Vol1

GGRP, eine Schmiede für Sound-Design und Engineering, haben zu Promotion-Zwecken eine 7" verschickt, waren sich der Tatsache dass aber nicht mehr jeder Haushalt über einen Plattenspieler verfügt bewusst. Deßhalb schickten sie den Plattenspieler direkt mit. Und zwar integriert und zum selber basteln in der Pappverpackung der Single. Wie groß ist das denn bitte?!? Hier das Video, nach dem Klick gibt's die Fotos. Und ich werde nicht müde auf das MP3-Tape zu verweisen. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=u7CL0n5rR70[/youtube]