Die neue Sport & Spass Drohne – DJI FPV

Nach der Mavic Air 2 und der Mini 2 haut DJI schon wieder einen Knaller raus. Die DJI FPV (First Person View) Drohne wurde kürzlich vorgestellt und soll es sowohl FPV Einsteigern, als auch Profis ermöglichen extreme Manöver zu fliegen. Das Filmen von Qualitativ hochwertigem Material steht hier eher etwas im Hintergrund, der Sport- / Spass-Faktor steht hier ganz eindeutig im Hintergrund.

Aber erstmal die Fakten.

  • – 4K in 60 FPS, Latenz der Übertragung von 28ms
  • – DJI HDL FPV-Übertragung
  • – 20 Minuten Flugzeit
  • – Reichweite 6km im CE Standard mit OcuSync 3.0
  • – Gewicht über 700 Gramm
  • – Maximale Geschwindigkeit: 140 km/h, Beschleunigung von 0 auf 100 in 2 Sekunden
  • – Modi: normaler Modus mit Sicherheitssystemen, Sport Modus und manueller Modus
  • – Kostenpunkt ca. 1350€ für die Fly More Combo

  • Die Fly More Combo umfasst die Drohne, eine OcuSync Brille, die gewohnte Fernsteuerung, sowie diverses Zubehör. Außerhalb des Pakets gibt es noch den Motion Controller, vergleichbar mit einem Joystick oder der Fernbedienung einer Wii. Dieser soll das intuitive Fliegen der FPV Drohne noch einfacher machen.

    Ich würde das alles durchaus sehr gern mal testen. Hi DJI, ich hoffe Ihr lest mit?

    Hier unten habe ich einen Test des Drohnen Portals auf Youtube eingebaut. Sehr umfassend und fundiert. Lang, aber wenn es Dich wirklich interessiert, lohnt es sich.