Von dieser getanzten Interpretation von „Es“ bin ich sehr beeindruckt. Auf allen Ebenen. Filmisch ist es sehr gelungen, das Editing ist nice, das Sound-Design und die Musik finde ich gut, die Choreographie sowieso. Zu sehen sind hier Konkrete und BDash_2.

Das Making Of zum zweiten Teil findet Ihr weiter unten. Es ist sehr sehenswert.