Cassius Essential Mix für BBC Radio 1

Cassius Essential Mix

Dieser Essential Mix für BBC Radio 1 wurde gut einen Monat nach dem tödlichen Unfall von Philippe Zdar bzw. Philippe Cerboneschi veröffentlicht. Der französische DJ und Producer ist eine Hälfte von Cassius, deren 6. Album 2 Tage nach seinem Tod erschien. Er zeichnet aber auch verantwortlich für diverse andere Produktionen wie das Wolfgang Amadeus Phoenix Album von Phoenix undundund.

Es ist tragisch. Sehr sogar. Aber der Mix ist super.

Cassius Essential Mix Tracklist

01. Cassius, “Rock Non Stop”
02. KC Flight, “Voices”
03. Marie Davidson, “Work It”
04. Jamie Lidell, “When I Come Back Round (Live Version)”
05. Liberty City, “If You Really Love Someone”
06. Kenny Summit, “B Grateful”
07. SRVD & Radio Slave & Patrick Mason, “Elevate”
08. Laurent Garnier & Chambray, “Feeling Good”
09. Einzelkind, “Lumumba”
10. Keinemusik (Adam Port, &ME, Rampa), “Operator”
11. Shinedoe, “Hey DJ”
12. Robyn, “Between The Lines”
13. Mo’Funk & Roland Clark, “Bring Together”
14. Fiorious, “I’m Not Defeated”
15. Jamie 3:26 & Cratebug, “Hit It n Quit It”
16. Rogue D, “Chains”
17. Cassius, “I’m A Woman”
18. Stacy Kidd Feat. Artesha, “Thank You”
19. Hot Natured, “Forward Motion”
20. MK, “Body 2 Body”
21. The Juan MacLean, “Give Me Every Little Thing”
22. DJ Spen, “Tedds Beat Goes On”
23. Marc Houle, “Third In Trees”
24. Sunsetpeople, “Mifune”

Via A-Lab