30 Jahre De La Soul „3 Feet High and Rising“ – Anniversary Mixtape by Chris Read

30 Jahre De La Soul 3 Feet Highj And Rising

In Zusammenarbeit mit dem Waxpoetics Mag hat Chris Read mal wieder einem HipHop Jubiläum ein Mixtape gewidmet. Am 3.März 1989 erschien De La Souls Klassiker 3 Feet High And Rising. Es enthält einen Hit nach dem anderen und ist bis heute aktuell.

Neben der Musik wird auch das Cover von Toby Mott und Paul Spencer / Grey Organisation bis heute oft zitiert und quasi visuell gesamplet. Das Album war Ein Meilenstein in jeglicher Hinsicht.

Weiter unten findet Ihr das offizielle Presskit zum Album. Dort erklären Posdnuos, Trugoy und Mase den Entstehungsprozess im Basement von Prince Paul, die Philosophie des Albums und auch die Beudetung ihrer Pseudonyme.

Einen ausführlichen Artikel zu 3 Feet High and Rising gibt es drüben bei Waxpoetics. Ebenso die umfangreiche Tracklist zum Mix von Chris Read.

On March 3rd 1989, De La Soul released their critically acclaimed debut album and Hip Hop music changed forever. At a time when samples of James Brown and breakbeat staples ruled supreme, De La Soul production partner Prince Paul cast the net far wider, snatching up snippets of vintage Soul, Rock n Roll, Disco, Spoken Word and children’s records to create a collage the likes of which had not been heard before. Lyrically, the album married zany humor, real life observations and social commentary. Released less than a year after NWA’s ground breaking ‚Straight Outta Compton‘ and Public Enemy’s politically charged opus ‚It Takes A Nation of Millions‘, ‚3 Feet High and Rising‘ offered a light hearted counterpoint to harder edged sounds emerging on both coasts.

De La Soul – 3 Feet High & Rising (Press Kit)

Press kit from back in the days… shot at Prince Paul’s and Dave’s crib. Check out DMC, KRS-ONE, Red Alert, Big Daddy Kane and other showing the crew love. Oh… the haircuts and the fashion.