For the runners in this World – Christian Löffler „Ry“

Der Clip zu diesem sehr atmosphärischen Song von Christian Löffler passt wie die Faust auf’s Auge. Regie führte Kumpel Dennis Stöcker aka Stoecker Stereo, der auch schon für Feine Sahne Fischfilet und Beatsteaks gearbeitet hat. Hier war er nicht nur für den Video-Schnitt zuständig war, er ist auch der Läufer des Clips. In einem Jahr hat er etwa 2000 Kilometer durch 6 Länder zurück gelegt und glücklicherweise die meiste Zeit eine GoPro dabei. Der Soundtrack war das Mare Album von Löffler aus dem Jahr 2016.

Vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich mit dem Laufen angefangen. Damals vor allem um überhaupt wieder ein bisschen in Fahrt zu kommen, denn konditionell gingen bestenfalls 12Bier, 4 Gin Tonics und drei Stunden Dänzen (je nach Tagesform auch mal mehr oder weniger). Außerdem sah ich, als ich noch Bestzeiten getrunken habe, aus wie ein Storch der einen Medizinball verschluckt hat…

Anfangs habe ich noch viel Mucke dabei gehört meist das Album “Mare” von Christian Löffler, es passte einfach perfekt. Von daher musste ich nicht lange nachdenken als Paul mich letzten Februar fragte, ob ich Lust hätte ein Video für Christian zu machen. Jetzt, ein Jahr und circa 2000km später, bin ich happy das es draußen ist. Ich war viel unterwegs und jedes einzelne dieser Bilder füllt eine Seite in meinem Tagebuch.

Nun ja, ich habe die Luft erfolgreich aus dem Medizinball gelassen, kann inzwischen länger als einmal um Block und Laufen ist für mich weitaus mehr als nur “wieder in Schwung kommen”. Happy

christian loeffler dennis stoecker

Ry is for the Runners in this World and the second Single from my upcoming Album Graal (Prologue)

christian loeffler dennis stoecker

Geschrieben von
More from buzzter

Ostfriesland Werbung als Game of Thrones Intro

Total: 0 Facebook0 Twitter0 Google+0 Pinterest0Die bisher wohl beste Idee 2019 in...
weiterlesen

Kommentare