Viva La Bernie – Die 7.000.000 Feier mit Jan Delay, Samy Deluxe, D-Flame, Fettes Brot (Video Recap)

Viva La Bernie Konzert

Vor gut 2 Wochen wurde bekannt gegeben, dass das Kollektiv der Bernstorfstrasse 117 aka Viva La Bernie erfolgreich war. Insgesamt 7.000.000€ wurden aus diversen Quellen als Darlehen gesammelt und als Kaufangebot an den aktuellen Eigentümer übermittelt. Es soll sich um ca. 1.000.000€ mehr handeln, als der Kaufpreis vor 14 Monaten. Kein so schlechter Schnitt, würde ich sagen. Und damit wäre allen gut gedient.

Um den Anlass zu feiern, spielten im Hinterhof Jan Delay, Samy Deluxe, D-Flame und Fettes Brot ein paar Lieder. Eine sehr gute Sache!

Wir haben im Vorfeld ein Interview mit Fettes Brot geführt. Dort bekommt Ihr noch etwas mehr Hintergrundwissen.

Viva La Bernie — 7.000.000 — Hand Drauf!

Viva La Bernie Hinterhof Konzert — 28.09.2018Hier kommt der Zusammenschnitt des wahnsinnig guten Abends mit sprichwörtlich unfassbar vielen Besuchern.Vielen Dank an alle Beteiligten — ohne Euch hätten wir keine Chance.On stage: Fettes Brot, Samy Deluxe, Jan Delay, D-Flame / Official, DJ Dynamite – Hamburg, Eric T. (Fairlight Express), DJ Kobex (Funk Freaks), Hein Boogie, Boris Ekambi und Matthias Arfmann.Technik: COBRA sound light (Mille), Patrick Dietze (Dietze Eventsysteme), Florian Kaiser, Tom Schünemann, Jan Philipp Grelich, Arnold Hammer, Felix Lübbert, Jan Karl, Ronja Hartmann und David KoenigsmannGastro: BernsteinBar, Ratsherrn Brauerei, 1910-Weinbar / Weinbar Sankt Pauli vom 1910-Museum, Edenhall, Nordmann Getränke Hamburg und Bierspezi Hoheluft.Sicherheit: Unsere Top-Türsteher, PK 16 Lerchenstraße und Sven Sudeck.Einen besonderen Dank an die Nachbarschaft der Bernstorffstrasse, Thadenstrasse und Umgebung. Einen besonders besonderen Dank selbstverständlich an alle Kreditgeber die unsere Finanzierung von 7.000.000 € überhaupt erst möglich gemacht haben. Das haben wir gefeiert.VIVA LA BERNIE — HAND DRAUF!

Gepostet von Bernstorff 117 am Freitag, 12. Oktober 2018

Geschrieben von
More from buzzter

Eiffe for President – Doku über Hamburgs ersten Sprüher

Total: 10 Facebook10 Twitter0 Google+0 Pinterest0Die meisten Pieces hinterließ Eiffe in den...
weiterlesen

Kommentare