Neue Serie von Mobstr – Why Did No One Stop Me Doing This?

mobstr - why did no one stop me

Streetartist Mobstr hat mal wieder zugeschlagen und ein wunderschönes Fortsetzungsmotiv auf 4 Plakatwände gezaubert. Und mal eben nebenbei die Frage beantwortet, weshalb ihn niemand daran gehindert hat. Weil es keinen interessiert.

Seine handgemalten Plakate interessieren mich auf jeden Fall. Und besser als die vorherige Werbung sieht es sicher auch aus.

Wer künftig nichts von ihm verpassen möchte, sollte ihm auf Instagram (uns am besten auch ;) ) oder im Web folgen.

mobstr - why did no one stop me

mobstr - why did no one stop me

I am not a typographer. I am not an artist. I am simply a guy who thinks too much. I am an antagonist. I question everything. I disassemble what is around me. I try to twist it, undermine it, subvert it. There is no future in my existence. I am a positive nihilist. I love what I do and I exist for that purpose. The concept of reality terrifies and excites me. I am baffled by those who do not spend a considerable portion of their life questioning it. I realise what I do is as meaningless as the rest of it, yet I still persist and I am content.

mobstr - why did no one stop me

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Mobstr.

Geschrieben von
More from buzzter

Eiffe for President – Doku über Hamburgs ersten Sprüher

Total: 10 Facebook10 Twitter0 Google+0 Pinterest0Die meisten Pieces hinterließ Eiffe in den...
weiterlesen

Kommentare