Rosalia – Malamente & PIENSO EN TU MIRÁ

Gerade bekam ich den Clip zu Malamente von Rosalia zugeschickt. Die Barcelonesin ist in Spanien bereits recht erfolgreich, knapp 270.000 Instagram Abonnenten beweisen, es kann so schlecht nicht laufen. Das Video zu Malamente hat allein auf Youtube schon knapp 10 Millionen Views, ebenfalls ein Indikator für einen Hit. Der Song geht mir gut rein und das Video hat Style ohne Ende. Oooooohne Ende! Die spanische Vogue hat sie längst auf dem Zettel undundund. In Deutschland habe ich bisher nichts von ihr gesehen / gehört. Ich schätze es wird nicht mehr all zu lang dauern, bis sie auch hier durch startet.

Rosalia kommt vom ursprünglich Flamenco und hat 2017 mit Los Angeles ein eher klassisches Album in Begleitung akustischer Gitarre veröffentlicht.

2018 wird anscheinend alles neu. Malamente ist vom Rhythmus her noch immer in der Nähe des Flamenco, die Claps sind obligatorisch, wenn auch sparsam eingesetzt. Die Melodie bleibt hängen. Würde ich etwas mehr verstehen, würde ich wohl mitsingen.

Rosalia – Malamente

ROSALÍA – PIENSO EN TU MIRÁ (Cap.3: Celos)

Rosalia – Los Angeles

Rosalia Malamente

Rosalía – De Plata

Rosalía – Catalina

Danke Doe

Kommentare