Upload-Filter und neues Leistungsschutzrecht – Wird das Internet bald zensiert und komplett kommerzialisiert?

Seit gestern hagelt es Nachrichten in mein Postfach. Nachrichten mit alarmierenden Überschriften, für mich als Mensch, der das Internet täglich nutzt und liebt für alle seine Freiräume und Möglichkeiten. Es geht um den sog. Upload-Filter (Artikel 13) und das neue Leistungsschutzrecht (Artikel 11). Bemerkenswert auch, dass es seit gestern wirklich publik geworden ist, und im Prinzip zwei drei Stunden später bereits in erster Instanz bestätigt wurde.

Die Zusammenfassung von Rechtsanwalt Christian Solmecke macht klar, wie tiefreifend und Realitätsfern diese Vorhaben ist.

Da es hier um wirklich massive Einschnitte geht, lege ich Euch sehr ans Herz, hier genauer hinzusehen und ggf. auch in Aktion zu treten. Noch ist es nicht zu spät, ich habe bereits unterschrieben.

Eine sinnvolle Petition wäre zum Beispiel diese: https://www.change.org/p/stoppt-die-zensurmaschine-rettet-das-internet-uploadfilter

Die Richtlinie, über die bereits abgestimmt wurde, könnt Ihr hier nachlesen: https://juliareda.eu/

Upload-Filter und neues Leistungsschutzrecht

Via WBS

Kommentare