Juan Miguel Echevarria springt 8,83 Meter weit

Der Kubaner Juan Miguel Echevarría sprang beim Diamond-League-Meeting in Stockholm nach 23 Schritten Anlauf ganze 8,83 Meter weit. Und damit beinah über das Ende der Sandgrube hinaus. Glücklicherweise hat er sich bei dem enormen Sprung nicht verletzt.

Logischerweise hat in dem Wettkampf den ersten Platz gemacht. Beinahe 50 cm trennen ihn vom Zweiplatzierten Jeff Henderson (USA). Es ist allerdings kein Weltrekord, aber so weit sprang niemand mehr seit 27 Jahren. Und er hatte einen Hauch Rückenwind.

Trotzdem alles total Krass.

Top 3 des Diamond-League-Meeting in Stockholm

  • 1. Juan Miguel Echevarría (Cuba) – 8.83 (Wind +2.1)
  • 2. Jeff Henderson (USA) – 8.39 (Wind +3.4)
  • 3. Luvo Manyonga (South Africa) – 8.25 (+0.7)
  • Juan Miguel Echevarria Weitsprung

    Geschrieben von
    More from buzzter

    Bodied – Ein Battle Rap Film von Eminem und Joseph Kahn

    Total: 1 Facebook0 Twitter1 Google+0 Pinterest0Student Adam Merkin schreibt eine Abschlussarbeit über...
    weiterlesen

    Kommentare