Der wohl vorbildlichste Vierbeiner der Welt ist gefunden. Ein Elefant hebt Müll auf, um ihn zu entsorgen. Ob das ein Fake ist, weil der Elefant dressiert und nicht ganz freiwillig handelt, wie das Video es uns glauben lassen möchte, weiß ich nicht. Was ihn motiviert zu tun, was er tut? Keine Ahnung. Wie auch immer, Mensch kann sich ein Beispiel dran nehmen.

Amazing CCTV footage - What this elephant does will blow your mind, if they can do it why cant we.

Künstler und Street Artist Stéphane Koyama-Meyer aka Traz fertigt neben Leinwänden auch Mobiles an, die er im öffentlichen Raum verteilt. Seine Graffiti inspirierten Arbeiten sollen für den Betrachter ein kurzer motivierenden Lichtblick im grauen Alltag sein. Seine Kombination aus der schicken Typographie, den knackigen Farben, den Sprüchen und natürlich der spielerischen Darbietung als Mobile finde ich richtig gut. Derzeit lebt Traz in Basel, man sollte ihn mal nach Hamburg einladen.

The chosen quotes, which often motivate and aim for personal growth and positiveness, are borrowed from poets, philosophers and even hip-hop lyrics. My choice is based on a few factors; how the words affect me personally, the contrast between message and words, their visual components and composition.

Bastler, Tüftler und Youtube-Sensation Casey Neistat hat sich den Blizzard aka #snowzilla in New York zu Nutze gemacht und die einmalige Chance perfekt genutzt. Von einem Jeep, mit amtlichen Schneeketten übrigens, wird er auf seinem Snowboard an der Leine durch die Stadt gezogen. Da die Strassen überwiegend leer sind, funktioniert das ziemlich gut. Später kommt noch ein Kollege auf Skiern dazu. Der komplett Auto leere Times Square ist ein wirklich starkes Bild! PS: Alternative Fortbewegung ist sein Ding. Neistat hatte erst kürzlich den Clip mit dem fliegenden Teppich veröffentlicht.

Die guten Traditionen sollten erhalten bleiben. Genauso halten es auch Skratch Bastid und Cosmo Baker mit ihrem Songs We Listened To A Lot Jahres-Rückblicken. Eine gute Sache,natürlich exzellent gemixt und sehr vielfältig. Kann ich mir ohne weiteres ein paar mal am Stück anhören und ist sogar als Download zu haben. Eine rundum gute Sache, inklusive Tracklist nach dem Klick zu finden.

Anfang dieser Woche haben wir ein weiteres Etappenziel auf dem Weg zur Weltherrschaft erreicht. Das ist natürlich Quatsch. Wir feiern 7000 digitale High Fives mit Euch, auf die wir ziemlich stolz sind. Viel Blut, Schweiß und manchmal auch Tränen haben wir bereits in Blogbuzzter investiert. Für 2016 haben wir und noch einiges vorgenommen und richtig Bock drauf. Zu diesem Anlass haben wir ein ziemlich cooles Goodie von Vorwerk zum verlosen an Euch bekommen. Mein erster WG-Staubsauger war von Vorwerk. Ein Monstrum mit fettem Beutel am Griff und krassen Bürsten und dem Saugteil. Danach sah der Teppich jedes mal aus wie neu. Seitdem bin ich Fan. Etwas schnittiger als der Staubsauger von damals ist der Kobold VR200. Ein Staubsaugroboter, der komplett selbstständig Deine Wohnung für Dich in Schuss hält.

Der traditionelle Haka wird in Neuseeland nicht nur von den All Blacks vor ihren Spielen getanzt. Das Ritual wird zu allerlei festlichen Anlässen zelebriert, offensichtlich auch bei Hochzeiten. Ich muss gestehen, dass hat mich ein bisschen ergriffen. Das Brautpaar auch. Wow!

Mutter kommt nach Haus, Vater ist bereits als Schweinchen "verkleidet" und schon sind wir mittendrin im lustigen Werbespot von Ikea. Die Punchline mit der, überraschend nach Hause kommenden Tochter, ist wirklich ziemlich lustig. Ich vermute die Sadomaso Werbung von Ikea stammt aus den 90ern, ich bin nicht ganz sicher. Wer es besser weiß, darf gern in den Kommentaren seinen Senf dazu geben.

Extrem epische und für die Nachwelt unbedingt zu erhaltende Werbung, die uns auf unserer Reise durch den Trash der Menschheit, begegnete!

Nach der Miet Map für Berlin kommt nun die zweite vergleichende Statistik von ImmobilienScout24. Auch hier wurde die durchschnittliche Kaltmiete für eine 70qm Wohnung, je nach Lage ermittelt. Diesmal wurde sich München vorgeknöpft und da fühlt man selbst als Hamburger mit, denn ich vermute, dass wir hier noch ein klein wenig darunter liegen.

Wer eine neue Wohnung sucht, achtet in München meist auf eine gute Anbindung an die U- und S-Bahn. Die Miet-Map München berücksichtigt diesen Wunsch. Auf einen Blick erfährt der Wohnungssuchende, in welcher Gegend die Miete für ihn bezahlbar ist. Als Beispiel wurde die durchschnittliche Kaltmiete für eine 30 Jahre alte Zwei-Zimmer-Bestandswohnung von 70 m² ermittelt.

Das T-Shirt der Stunde: The hairy chest t-shirt für haarige Tage. Man beachte die Details, es wurde sogar an den Tank Top Sonnenbrand Abdruck gedacht. Der sexy All Over Print ist im Rage On Shop zu haben, gar nicht mal so günstig, obwohl gerade reduziert. Warum wohl? Nach dem Gin Tonic Eis zum selber machen, kommt hier die bereits zweite Inspiration für den Sommer.

Stay classy in this Hairy Chest T-Shirt from our brand Let's Rage!! Imagine being on a crowded beach and you spot this from a mile away. A total tourist DAD! Gross. With the tank-top tan lines, you can obviously tell this Dad is a total dude bro. He needs to majorly work on is 6-pack and I'm not talking about that 6-pack of beers he drank before.

Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe widmet Sneakern eine Ausstellung. Es werden allerdings weniger die Schuhe selbst exponiert, sondern die Kultur und Promotion drumherum. 100 Plakate der letzten Jahre rund um Sneaker werden vom 13. Mai bis 27. August 2016 ausgestellt. Das kann man sich durchaus mal ansehen, würde ich sagen.

Die Sneaker Ausstellung. Design für schnelle Füße versammelt rund 100 Plakate und andere Promotion-Drucke aus aller Welt, entworfen von jungen Designern und verbreitet in der Regel von großen, oft international agierenden Agenturen. Dazu werden Privatsammler von Schuhen eingeladen, ausgewählte Preziosen ihrer Sammlung zu zeigen. Es geht dabei nicht nur um die Schuhe, um ihre Gestaltung und ihre Hightech-Materialien, sondern auch um ihre Wertsteigerung jenseits der Herstellungskosten. Sammler zahlen Summen weit über dem tatsächlichen Verkaufspreis. Die Ausstellung zeigt auch, wie es den Sammler gelingt, die Schuhe zu erwerben und was gerade diese Exemplare so besonders macht.

Die beiden Schmerz-befreiten Dudes, die sich mit ihren Kayaks in diesen halsbrecherischen Stunt wagen, sind Rush Sturges und Ben Marr. Der Entwässerungskanal aka die Abfahrt in Lions Bay / British Columbia schiesst ziemlich steil bergab. Nach eigenen Angaben erreichen sie Spitzengeschwindigkeiten von 70 KmH auf der 800 Meter langen Strecke. Speziell die ungewollten Ausritte ins Grüne und die Überholmanöver lassen mich sprachlos zurück. Die "Landung" ist auch nicht gerade die sanfteste, geht aber klar. Das Kayak dürfte danach reif für die Tonne sein.