Vor gut 10 Jahren brachte Vestax mit dem Controller One Turntable einen Plattenspieler auf den Markt, der sich explizit an DJs richtete, die mittels Scratching Musik machen. Der Pitch-Bereich ist groß, das besondere sind allerdings sind die Abstufungen.

Per Knopfdruck lassen sich 2 Oktaven auf einer Notenskala ansteuern, was ziemlich abgefahren ist. DJ und Tüftler John Beez hat die Technik noch ein wenig weiter aufgebohrt. Sein Fretless Fader ist im Gehäuse eines handelsüblichen Vestax 06 Mixers untergebracht. Statt der Line Fader läuft der Crossfader aber horizontal auf Schienen, wodurch wiederum der Pitch des Control One Turntables gesteuert wird. Gegen Ende des ersten Clips erläutert er die Technik ausführlich.

Eine ziemlich gute Idee, die John Beez auch mal marktreif entwickeln wollte, wozu es allerdings nie gekommen ist.

Außerdem solltet Ihr Euch unbedingt das Demo von DJ Woody am Vestax Control One ansehen, das einfach zu dope ist, um es nicht zu posten. Auch wenn es nicht unmittelbar mit dem Fretless Fader zu tun hat.

[youtube]https://youtu.be/TJyvkL2q8uk[/youtube]

[youtube]https://youtu.be/fDKRviY5fTU[/youtube]

[youtube]https://youtu.be/fN8CuzJWZ_Y[/youtube]