Christian Rebecchi und Pablo Togni sind die Nevercrew. Ihr aktuellstes Mural heisst „Black Machine“ und wurde gerade frisch auf die Wand des Teatro Colosseo in Turin / Italien gebracht. Das Bild des Eisbären sowie der anderen Elemente erstreckt sich auf 18 mal 35 Meter, insgesamt über 600 Quadratmeter. Eine ziemlich kolossale Arbeit also.

„The mural painting and installation, entitled “Black machine”, plays with a real forced point of view and refers directly to the function of the building: the theater. But these elements want to draw to the attention of passers-by another great issue of our time…“

Kollege Rudi von Urbanshit hat derzeit noch einen, auf 30 Stück limitierte, Glicée Print der Nevercrew in seiner Gallery. Wer das Motiv feiert und gute Arbeit und Kunst unterstützen möchte, ist dort an der richtigen Stelle.

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-3

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-1

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-11

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-2

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-6

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-10

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-8

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-9

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-5

NEVERCREW-Black-machine-Teatro-Colosseo-4

Via Urbanshit