6 Monate Vorbereitung und 1500$ für ein komplett selbst gemachtes Sandwich

Wer sich zuhause ein Sandwich macht, wird in nahezu 100% aller Fälle auf Produkte aus dem Supermarkt, dem Bioladen oder vom Marktstand zurück greifen. Gelegentlich kam bei mir mal eine selbst angebaute Tomate dazwischen, das war aber auch das höchste der Gefühle.

Andy George widmet sich auf seinem Youtube Kanal allem selbst gemachten. Er stellt Dinge in kompletter Eigenarbeit her. Er backt das Brot für’s Sandwich nicht nur selbst, er baut auch das Getreide an. Er hat seinen eigenen Käse aus Kuhmilch hergestellt, Bienen für den Honig gezüchtet, ein Huhn geschlachtet und sogar sein eigenes Salz aus Meerwasser gewonnen.

Die Vorbereitungen haben ca. 6 Monate gedauert und 1500$ gekostet. Das Ergebnis ist leider nicht so großartig, wie man sich das erhofft hätte. Aber es ist halt auch noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Natürlich ist es totaler Quatsch diesen Aufwand für nur ein Sandwich zu betreiben. Andy George möchte mit seinem Projekt auf Dinge aufmerksam machen, die uns im Alltag völlig selbstverständlich erscheinen, hinter denen aber viel Aufwand steckt.

Wer mal wieder einen Rest Käse wegwirft, sollte sich nochmal vor Augen führen, wie viel Arbeit und Ressourcen dafür drauf gegangen sind. Und das beziehe ich sehr auf mich, der oft zu viel einkauft…

[youtube]https://youtu.be/URvWSsAgtJE[/youtube] [youtube]https://youtu.be/k2kOeZ0KZkA?list=PLLXfVEsLI-qSO5XzEa0pOJyXlNVZJBupK[/youtube]

Via Munchies & DrLiMa