Willi Ernst wohnt mit einer Flüchtlings-Familie zusammen

Der Paderborner Willi Ernst wohnt mit einer syrischen Flüchtlings-Familie zusammen. Er sagt das so, als wäre das völlig normal. Als wäre es völlig normal, das er, der zuhause mehr als genug Platz hat, Fremde aufnimmt. Und in ganz Deutschland, nicht nur in Freital, auch in Hamburg und anderswo, gab und gibt es Proteste gegen die Aufnahme von Menschen in Not.

Die Stadt Paderborn zahlt ihm eine Miete für die Wohnfläche, doch reich wird er damit sicher nicht. Bessere Integration kann ich mir kaum vorstellen. Ich finde Willi Ernst ist ein exzellentes Beispiel, bewunderns- und nachahmenswert.

Wer sich die tägliche Dosis Schmerz noch nicht abgeholt hat, kann gern durch die Kommentare unter dem Beitrag von ZDF Heuteplus stöbern.

Willi Ernst in Paderborn teilt sein Haus mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie. #FlüchtlingeWillkommen

Posted by ZDF heuteplus on Montag, 10. August 2015