QR Code Fail – Statt Ketchup gibt’s Porno (+Viral marketing at it’s worst & best )

Ein Marketing Fail, der dieses Jahr sicher nicht mehr getopt wird, ist gerade Heinz Ketchup passiert. Vor einiger Zeit hatte man einen QR Code auf die Rückseite der Ketchup Flaschen gedruckt, der zu einer dazugehörigen Webseite führte.

Nun ist diese Kampagne aber schon eine Weile her, die QR-Code Flaschen sind allerdings noch im Handel zu haben. Die Domain hat der Ketchup Hersteller aber schon gekündigt, mittlerweile ist dort Pornografie zu sehen. Ketchup Kunde Daniel Korell ist es aufgefallen, er machte Heinz auf die peinliche Panne aufmerksam.

Noch besser wird die ganze Geschichte allerdings durch die Antwort des Porno-Dienstleisters. Der beteiligt sich an der öffentlichen Diskussion und erinnert an Produkt von Heinz, das tatsächlich “EZ Squirt” hiess.

heinz-qr-fail

Foto: Daniel Korrell
Via Urbanshit