Piano Stairs – Ein Piano auf Treppenstufen animiert zum zu Fuß gehen

In der Stockholmer U-Bahn Station Odenplan wurden die Treppenstufen, der kaum benutzten Treppe, modifiziert. Jede Stufe wurde zu einer Klavier-Taste, beim Betreten erklang der dazugehörige Ton. Eine Tonleiter im wahrsten Sinne des Wortes quasi.

Das Projekt ist eine Studie mit dem Titel „The Fun Theory„, die auf dem Gedanken basiert, dass Menschen sich eher an unkomfortable Dinge gewöhnen, wenn sie Spaß machen. Wird also jede Treppe der Welt zu den Piano Stairs, haben wir bald nur noch Super-Waden um uns herum.

Aber Spaß beiseite, denn die Idee ist eine gute und ich hätte gern mehr davon. Überall.

Die Installation stammt bereits aus dem Jahr 2009, einfach daran zu erkennen, dass kaum jemand ein Telefon zückt um ein Selfie oder Instagram zu machen.

[youtube]https://youtu.be/2lXh2n0aPyw[/youtube]

Danke David