Vor nicht allzu langer Zeit hatten wir hier bereits zwei sehr sehenswerte Filme aus Tschernobyl, Jan Fabi hat es aber geschafft, das Thema noch einmal spannend anzugehen.

Der junge Filmemacher hat zwei Rücksiedlerfrauen in Tschernobyl besucht, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen. Es beginnt mit der Kernschmelze, die zunächst verheimlicht wurde. Erst Tage später wurde die Anwohner evakuiert. Mittlerweile leben Maria Patrovna und Hanna Sawarotjna wieder dort.

Eine faszinierende Geschichte mit einigen Perspektiven, die man schon kennt, aber auch vielen neuen Eindrücken aus dem verlassenen Sperrgebiet.

Mein Name ist Jan Fabi und ich bin ein 23 Jahre junger Deutscher Nachwuchsfilmemacher. Im Juni 2014 hatte ich die einmalige Chance in die Sperrzone um Tschernobyl zu reisen, um dort eine 10 minütige Kurzdokumentation zu drehen. Neben pittoresken Orten innerhalb der Sperrzone, interviewte ich auch zwei Rücksiedlerfrauen, die ihre ganz persönlichen Erinnerungen an den 26. April 1986 teilten. Letzten Sonntag veröffentlichte ich die Arthaus-Dokumentation anlässlich des 29. Jahrestages im Internet.

Chernobyl-Documentary-4

Chernobyl-Documentary-2

When on the night of the 26th April 1986, with the explosion in Reactor 4, one of the worst environmental disasters of the 20th century befell the Ukrainian city Chernobyl, Maria Patrovna and Hanna Sawarotjna were pursuing their everyday life. What they didn´t know at that time was, that their life had just forever changed.

Chernobyl-Documentary-1

Chernobyl-Documentary-3

In June 2014 I was given the rare opportunity to visit one of the most fascinating yet dangerous places I´ve ever been to. The numerous picturesque places within the exclusion zone oppressively reveal the decay of a once thriving city.

Chernobyl-Documentary-5

Armed with a geiger counter and a Blackmagic Cinema Camera I not only collected footage of impressive places, but also met two resettler for an interview. The result is a 10 minute documentary with an artistic approach.
Follow us on a time travel back into the Soviet Union; a time travel into one oft the darkest chapters of Ukrainien history. Enjoy watching!

[vimeo]https://vimeo.com/126041728[/vimeo]