Der niederländische Künstler Theo Jansen baut kinetische Skulpturen, die sich, vom Wind getrieben, komplett selbstständig bewegen. Seine Konstruktionen aus gelben Plastik Rohren laufen über den Strand und sehen dabei aus, wie ganz merkwürdige Tiere.

In diesem Portrait erläutert er einige seiner ausgeklügelten Techniken und Mechanismen. Einen weiteren Clip von ihm und seinen Strandbeest, hatten wir schon vor Jahren mal hier gefeatured, dort gibt’s etwas mehr Action zu sehen.

Seine Skulpturen sind mittlerweile sogar als Miniatur-Bausätze, zum Beispiel auf seiner Webseite oder auch bei Amazon erhältlich.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden