Aufm Ohr … von Buddy Buxbaum

Weil mich immer interessiert, was andere so hören, habe ich diese Mini-Interview Serie ins Leben gerufen.

Der Titel “Aufm Ohr” stammt ursprünglich von meinem Kumpel Selcuk, der gern auf Facebook kundtut, was gerade in seinem Discman rotiert. Vielen Dank das ich mir den Titel leihen darf Brudi!

Aufm Ohr #1: Die Premiere feiere ich heute mit Buddy Buxbaum, den manche von euch noch aus seinen Zeiten bei Deichkind kennen werden. Mittlerweile ist er solo unterwegs und man munkelt von einem neuen Album und einem eigenen Label.

Seine drei zur Zeit liebsten Lieder, findet ihr nach dem Klick.

[vimeo]https://vimeo.com/31215855[/vimeo]

The Black Keys – Everlasting Light

Souligster Roadrock mit Danger Mouse Feinschliff. Genau mein Fall! Da trifft Retro-Songwriting auf Neo-Sound und wird zu nem Evergreen..
Den Spagat versuche ich auch immer wieder hinzukriegen (nach meiner Manier).

[youtube]http://youtu.be/_LHi6VRUMXk[/youtube]

Allen Stone – Million – From The Cabin

Wahnsinns Typ! Bester Songwriter & Sänger, den ich seit langem gehört hab.
Die Alben sind mir zu glatt & überproduziert, aber in den Youtube Liveclips stimmt der Klöterfaktor & man merkt was der Junge da kann!!!
Weiterer Hörtipp: *”Unaware – Live From His Mother’s Living Room”
.*

D’Angelo – Back To The Future Part 1
Album: Black Messiah

Tierischer Vibe, tierischer Mix & Spezialisten Songwriting @ it’s best! So eigen & frei ist seltenste Jemand dabei!
Ich mag die Nummer am liebsten, weil er da am Meisten er is & nicht so nah am Original entlang huscht.

Das Original gibt es ja schon. es heißt Prince !-)

& & & , aber es sollten ja nur 3 sein ;)

Foto: Benne Ochs