Arte Mediathek: Ausgelacht!? – Karikaturen und Pressefreiheit (Doku)

Aus aktuellem Anlass hat Arte die Doku „Ausgelacht!? – Karikaturen und Pressefreiheit“ ins Programm genommen.

Karikaturisten sollen und dürfen in ihren Cartoons vor nichts halt machen. Anderen auf die Füße zu treten bzw. das brechen von Tabus ist Teil ihrer Berufs-Beschreibung und wird in vielen Medien genutzt, um Dinge unverblümt, undiplomatisch und auch mal politisch unkorrekt anzusprechen.

Eine sehenswerte und interessante Doku.

-> „Wie es um die Meinungsfreiheit eines Landes bestellt ist und welche Tabus dort herrschen, lässt sich am Umgang mit den Karikaturen von Pressezeichnern ablesen, ob in Israel, Palästina, Deutschland, Tunesien, Frankreich, Belgien oder den Vereinigten Staaten, wie der Dokumentarfilm „Ausgelacht!? – Karikaturen und Pressefreiheit“ umreißt.

Zu Wort kommen u.a. der Franzose und Mitbegründer der Initiative Cartooning for Peace, Plantu, der Berliner Karikaturist Rainer Hachfeld und der amerikanische Karikaturist und Kolumnist Jeff Danziger.

Via Testspiel