Animation: Lumino City – Ein handgemachtes Video-Spiel aus Papier

Lumino City ist ein beinahe handels-übliches Puzzle- und Adventure-Computerspiel. Mit einem großen Unterschied zur Konkurrenz. Hier wurden keine Grafiken animiert, sondern ausschließlich handgemachte Bühnenbilder und Figuren. Alles wurde komplett per Stop Motion in unendlicher Detail-Arbeit zum Leben erweckt und kann nun per Mausklick gesteuert werden.

Das Team dieses einzigartigen Projektes bestand aus Archtitekten, Künstlern, Requisiteuren und Animations-Spzialisten. Allesamt vom Fach und das sieht man dem Ergebnis auch an.

Ich bin sehr beeindruckt vom Trailer zu Lumino City, das seit dem 03. Dezember bei Steam erhältlich ist.

Nach dem Klick findet ihr jede Menge Bonus-Material und Behind the Scenes Footage. Das Projekt erinnert mich im positivsten Sinne an ParaNorman oder auch Quadratmeterboy.

-> Lumino City is a puzzle adventure game, and the sequel to Lume. Three years in the making, it’s handmade entirely out of paper, card, miniature lights and motors.

Luke-Lumino-Model

LuminoCityScreenshots_Gatehouse

LuminoCityScreenshots_Crane1

LuminoCityScreenshots_Diner

LuminoCityScreenshots_Crane

Via Colossal

Geschrieben von
More from buzzter

Das zweite Buch – Pieces of Berlin 2014 – 2018

Total: 2 Facebook2 Twitter0 Google+0 Pinterest0Der Pieces of Berlin Blog ist ein...
weiterlesen

Kommentare