Das Mural des mechanischen Hais entstand im Rahmen des "Sea Walls: Murals for Oceans" Festivals, organisiert von PangeaSeed. Die Organisation zur Rettung der Meere, arbeitet häufig mit Künstlern zusammen. "Artivism" nennen sie das. Phlegm war kürzlich in San Diego zu Gast und hat dort den Hai an die Wand gebracht. Falls es jemanden dorthin verschlägt, kann es in 320 16th St, in downtown San Diego gefunden werden. Weitere Detail Fotos vom Hai und einen kurzen Film des Festivals findet ihr nach dem Klick. -> Last week i came back from a great trip out in California painting a wall for the fantastic people of PangeaSeed. This was painted on 320 16th st, downtown. Phlegm x PangeaSeed's Sea Walls: Murals for Oceans festival in San Diego, California. Helping to save our seas via art and activism. 100 million sharks are killed each year for their fins. Visit PangeaSeed.org to find out why and what you can do to help save them. phlegm-shark-mural-1

Filmemacher Danny Cooke war mit einer Drohne, einer Canon 7D und einem Geigerzähler ausgestattet in Tschernobyl unterwegs und hat einzigartige Bilder mitgebracht. Noch nicht ganz 30 Jahre sind seit der nuklear Katastrophe dort vergangen, man kann aber schon sehr deutlich erkennen, das die Natur angefangen hat, die Stadt zurück zu erobern. Die Bilder könnten gleichermaßen aus diversen Endzeit-Filmen stammen. Cookes Film entstand im Auftrag von CBS News, deren Beitrag dazu wiederum auch sehenswert ist. -> Chernobyl is one of the most interesting and dangerous places I’ve been. The nuclear disaster, which happened in 1986 (the year after I was born), had and effect on so many people, including my family when we lived in Italy. I can’t imagine how terrifying it would have been for the hundreds of thousands of locals who evacuated. During my stay, I met so many amazing people, one of which was my guide Yevgein, also known as a ‘Stalker’. We spent the week together exploring Chernobyl and the nearby abandoned city of Prypiat. There was something serene, yet highly disturbing about this place. Time has stood still and there are memories of past happenings floating around us. Armed with a camera and a dosimeter geiger counter I explored… Tschernobyl-by-Daniel-Cooke-3

Auch in meinem Bekanntenkreis gibt's einige Puristen, die unkomprimierte, am besten analog abgespielte Musik, einer Mp3 vorziehen. Dieser Hörtest vom Streaming-Dienst Tidal kann natürlich keine analogen Quellen präsentieren, spielt aber unkomprimierte Musik, ohne Artefakte und eine Mp3 Version. Es kann

Vor gut zwei Wochen wurde der Release des Quotoole bei Glory Hole gefeiert. Anwesend waren nicht nur potenzielle Käufer und Release-Feierer, auch der Kreateur Quote war am Start. Das Video dazu findet ihr nach dem Klick, die komplette Bilder-Galerie gibt's bei Glory Hole auf Facebook. -> Exklusiver Consortium Midnight Release des limitierten ADIDAS ZX 420 QUOTOOLE in Hamburg-St.Pauli am 14.11.2014. Obendrauf präsentierte und signierte der Grandseigneur der deutschen Sneakerszene QUOTE himself das Buch über seine Sammlung, illustriert von Peter O´Toole. Quotoole-Release-Glory-Hole

Dieser Plattenspieler ist aus 2,405 Lego Steinen und funktioniert tatsächlich. Das einzige nicht Lego Teil ist die Nadel von Audio Technica. Der Turntable ist ein Meisterwerk von Bastler Hayarobi, das quasi meine Leidenschaften als Kind und Erwachsenen in einem Stück kombiniert. An seinem Musik-Geschmack sollte er allerdings dringend arbeiten. Modern Talking geht nicht. Ein Video und weitere Bilder findet ihr nach dem Klick. Alle Details gibt's im Brickinside Forum, dass ich allerdings nur auf koreanisch gefunden habe. Lego-Turntable-2

Die Alpha Sphere ist ein Midi-Controller, der als Sampler eingesetzt jeden beliebigen Sound abspielen kann. Soweit nichts Neues. Die Pads der Alpha Sphere und deren Anordnung sind das Besondere und machen den Controller zu einem Instrument. Die Sensibilität der Pads, inklusive Aftertouch, machen Funktionen möglich die sonst nur mittels Mod-Wheel am Keyboard erreicht werden. Die Möglichkeiten sind extrem vielfältig und die Bedienung anscheinend sehr intuitiv. In diesem Clip demonstriert Jason Hou die Anwendung der Alpha Sphere. Wer sich für die Details interessiert, findet nach dem Klick zwei Video in denen die Sphere ausgiebig erläutert wird. Mittlerweile ist das Teil für 850€ im Handel, vorgestellt wurde es bereits auf der Musikmesse 2012. -> Spherical, pad-based instrument that can interface with MIDI devices and utilise MAX MSP software. http://youtu.be/EZdgr6sLQ1Q

Kirk Degiorgio hat diesen Curtis Mayfield Tribut Mix für RBMA aufgenommen. 2 Stunden nur King Curtis, einfach groß! Der "A Tribute to Curtis Mayfield" Mix hat bereits 2 Jahre auf dem Buckel, das macht aber gar nichts, die Songs sind zeitlos. -> In this special edition of his aptly-titled "Sound Obsession" show for Red Bull Music Academy Radio, Kirk Degiorgio – the man behind As One, ART Studios, and more recently, London's Machine nights – pays homage to the late great Mr Mayfield. Two hours' worth of classic Curtis, from The Impressions to Gladys Knight & The Pips. Superfly, indeed. curtis_mayfield