BBQ auf 1100°: Lava-Steaks von Bompas & Parr

Bompus und Par sind so etwas wie abstrakte Künstler, oder verrückte Professoren, im kulinairschen Sinne. Die beiden haben schon viel schräges Zeug realisiert und legen mit ihrer aktuellsten Idee nochmal nach.

Im Juni 2014 reisten sie zur Syracruse Universität um dort Professor Robert Wysocki zu treffen. Dieser hat mit seinem Team einen künstlichen Lava-Ofen gebaut, dessen glühender Ausschuss etwas mehr als 1100° heiss ist.

Genau richtig um ein Steak drauf zu grillen sagen Bompas & Parr.

Den Film dazu gibt’s nach dem Klick zu sehen. Ebenso ein kurzes aber sehr sehenswertes Portrait der beiden.

-> Go into the kitchen of a top steak restaurant and you’re likely to find a £18,000 Josper oven, favoured by chefs for its searing 300°C cooking temperature. At Bompas & Parr we didn’t think that was anywhere near hot enough, so last month we headed to Syracuse University in upstate New York, where Professor Robert Wysocki has over-clocked an industrial bronze furnace and is busy working up an expertise in creating artificial volcanos and streams of man-made lava.

Prof Wysocki and his team have done 100 lava pours so far, for artistic and scientific purposes, but have never actually used the lava’s 2,100°F heat to do something as ubiquitous as cooking.

bompas-parr-cook-with-lava-and-lightning-designboom-03

[vimeo]https://vimeo.com/99942249[/vimeo] [vimeo]https://vimeo.com/22546253[/vimeo]

Via Nerdcore