Marty Cooper aka Hombre McSteez kombiniert handgezeichnete Cartoons, eine Plastik-Folie (wie man sie noch aus Schulzeiten kennt) und Fotos seines iPhones. Anschließend schraubt er aus den Bildern kurze Sequenzen in bester Stop Motion Manier. Soweit meine ich es verstanden zu haben. Die Cartoons sind in kürzester Zeit ziemlich populär geworden, dies ist ein kleines Best Of seiner Ideen, die er auf Instagram als @Hombre_McSteez posted. ->Using a unique animation technique involving traditonal animation cels and his iphone 5s, Hombre_mcsteez turns everyday life into an odd creature infested cartoon universe. marty-cooper-augmented-reality2

Ein Team vom National Geographic hat diese extrem große Ansammlung von Manta Rochen gefilmt. Es handelt sich um mehrere Tausend Tiere und ist die vermutlich größte jemals auf Film gebannte Schule. Niemand weiß, warum sich die Rochen treffen. Weßhalb sie dann noch beginnen aus dem Wasser zu springen erst recht nicht. Ich wette, die haben einfach ihren Spaß dabei. Wie auch immer, es ist ziemlich spektakulär anzusehen. Manta-Rochen3

Das Super-Label, Trendsetter und Durchstarter der letzten zwei Hare schlechthin ist auf Europa Tour. Soulection ist die Heimat von Mr. Carmack, Ta-Ku, Esta, Iamnobodi, Sango und einigen anderen, die hier ich hier im Blog und auch in meinen Sets regelmäßig abfeiere. Man kann sagen, das Label hat micht nachhaltig beeinflusst und ist aus meinem alltäglich Musik-Konsum nicht mehr wegzudenken. Das Paris La Nuit Mixtape ist in Kooperation mit dem gleichnamigen Blog auf Paris entstanden und schon der erste Song killt mich. Bombe! Die halbe Stunde ist viel zu schnell vorbei, sonst habe ich nichts zu meckern. Den Mix inklusive Download und die Tourdates findet ihr nach dem Klick. Wer jetzt Bock hat das Team mal live zu sehen, dem sei gesagt, knapp daneben ist auch vorbei. Berlin und Wien waren am letzten Wochenende dran, ab jetzt muss etwas weiter gereist werden. This week we embark on our first European tour and to celebrate we've put a mix together for @parislanuitfr (www.parislanuit.fr) - a very dope music/culture site based in Paris. Enjoy. Soulection-Paris-La-Nuit-Mixtape-Download

Am Sonntag kommt Pusha T nach Hamburg. in den Mojo Club. Auf den Abend freue ich mich schon richtig lange. Als eine (manche sagen die bessere) Hälfte von Clipse, zeichnet er für einige Klassiker in meiner Plattensammlung verantwortlich. "Lord Willin'" ist mit 13 Jahren auf dem Buckel Sound-mäßig noch immer aktuell und bei mir gern gehört. Ich hoffe sehr, er spielt nicht nur die neueren Solo-Joints, obwohl da auch sehr viel Gutes bei ist. Ein Konzert von dem ich viel erwarte. Der Mojo Club hat den fetten Sound für King Push und seine Hits. Es könnte legendär werden. Das Beste zum Schluss: Wir dürfen 2x2 Tickets für den Abend verlosen. Heute allerdings mal in ungewohnter Manier. Nicht du gewinnst, sondern du verschenkst. Markiere den Gewinner unter'm Facebook Post und hoffe das der oder die Gewinnerin dankbar ist und dich mitnimmt. Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte, kann auf Nummer sicher gehen und bekommt hier noch ein Ticket. Pusha-T-Verlose-Mojo-Club

Schön gesehen. Punkt. Jaja, Mut zu Deutschland! Ich kotz gleich. Mut & Dummheit liegen bekanntlich sehr nah bei einander. Das widerliche Gedankengut, welches sich die wiedergekäuten Republikaner AfD, auf ihre Fahnen geschrieben haben, würde ich aber niemals mit einem so harmlosen

Vor gut ein paar Tagen gab's Wyoming ein ordentliches Gewitter. Und es gibt dort nicht nur Wissenschaftler die die Phänomene untersuchen, aus dem Verfolgen von außerordentlichen Wettern hat sich ein Business-Konzept entwickelt. Die Teams von Base Hunters und Weather Adventures bietet geführte Touren an. Der Spaß kostet ca. 4000$, eine Sturmgarantie gibt's natürlich nicht. Dieser Clip des Superzellen-Gewitters hat in nur 3 Tagen knapp 10 millionen Views auf Youtuber erlangt. Eine erfolgreichere Werbung kann man sich kaum vorstellen. Es sieht aber wirklich sehr krass aus. Supercell-Timelapse

Vor knapp zwei Wochen durfte ich den ersten von zwei ausverkauften Abenden im Docks erleben. Samy Deluxe und die DLX BND haben abgerissen, es war ein richtig cooles Konzert. Matteo Capreoli hat großartig eröffnet und auch zwischendurch immer mal wieder einen Song performt. Spontaner Überraschungs-Gast war Afrob. Ich durfte überall rumkraxeln und finde, es sind ein paar sehr schöne Bilder dabei entstanden. Was bleibt noch zu sagen außer: Vielen Dank für die fantastische Show. Weitere Bilder gibt's nach dem Klick. DLX BND HH-4

Ein Klassiker erscheint im neuen Gewand. Nur sehr wenige Dinge haben die Höhen und Tiefen der Mode so unbeschadet überstanden wie Ray Ban. Die Kult-Firma in Punkto Brillen schlechthin. Jetzt lassen sich die Klassiker dem persönlichen Geschmack und dem eigenen Empfinden Design-mäßig anpassen. Jeder darf und sollte aussehen, wie er oder sie sich fühlt. "Never Hide What You Are Made Of". Ob rauh wie Leder, schlicht und stark wie Aluminium, lässig in jeans oder doch verrucht samtig. Acht Materialien, die zum Teil erstmalig in Kombination mit einigen Modellen der Marke möglich sind, werden gelauncht und stehen zur Verfügung. Alles ist erlaubt und kann mit den passenden Gläsern abgerundet werden. Die Begründer des Slogans “Never Hide What You Are Made Of" sind die Mitglieder des Never Hide Ordens, dem ersten nicht geheimen Geheimbund der Welt. Zur Zeit bekennende Ordens-Männer sind unter anderem Individualisten wie Joe Hatchiban, der Organisator des Speed Karaoke im Berliner Mauerpark (zu sehen im Video), Sven Marquardt oder Jessie Hughes. Wer sich ebenfalls dem Orden anschließen kann das tun, muss dafür aber Challenges überstehen. Das ist nicht ganz ohne, soll es aber auch nicht sein. Schließlich winkt nicht nur die Mitgliedschaft im Orden, sondern auch diverse Belohnungen und Preise. In einem Stare-Down mit anderen Ordens-Anwärtern stellst du dich der weltweiten Competition, denn es gilt zu beweisen das du stark bist wie Aluminium. Natürlich kann im Archiv des Ordens bereits geschaut werden, was die Konkurrenz zu bieten hat und auch die anderen Challenges annehmen. Du möchtest Mitglied desNever Hide Ordens werden? Dann registriere dich bei "The Order Of Never Hide" und leg los! googletag.pubads().definePassback('16916245/blogbuzzter.de', [[1,1]]).setTargeting('orderID',['171170685']).display(); http://youtu.be/K-ICTwFC_Dc

Auch adidas hat ein Portal, dass es möglich macht Farben und Materialien zusammenzustellen und sich so die völlig eigenen Schuhe zu kreieren. So weit so bekannt. Aber was jetzt kommt, könnte Sneaker-Mode für immer verändern. Kürzlich kündigte adidas aber an, das die, von einigen der Flux Modelle bekannten, All Over Prints bzw. Photoprints nun auch bei miadidas zur Verfügung stehen werden. Im Klartext: Ab Anfang August wird es möglich sein, eigene Foto-Motive bei miadidas auf die Schuhe zu drucken. Wie nice ist das bitte?! Ein paar Inspirationen bieten dieser kurze Clip und die Bilder nach dem Klick. Wenn die Qualität des Drucks stimmt, ist das eine richtig große Sache. Fast so groß wieder der Sneaker aus dem 3D Drucker, wobei man hier vermutlich noch einige Jahre bis zu tragbaren Modellen warten muss. Dann lieber im Sommer einen Flux bedrucken.

Mit dem Flux macht adidas in diesem Jahr ziemlichen Alarm. Völlig zurecht wie ich finde. Sicherlich muss man nicht jeden Colorway mögen, doch das macht gar nichts, denn die Auswahl ist schon im Release-Jahr des Schuhs riesig. Und es wird noch einiges kommen. Der Prism Farbweg ist nicht gerade das was das Wort dezent beschreibt und spaltet sicherlich die Gemüter. Nicht alle haben so spät geschaltet wie ich und mittlerweile ist er beinah überall ausverkauft. Ich bin erst relativ spät auf den Geschmack gekommen und habe glücklicherweise noch einen bekommen. Weitere Bilder gibt's nach dem Klick. adidas_Original_Flux_Prism