Rappers Repertoire: Das Vokabular diverser Rapper im Vergleich zu Shakespeare

Matt Daniels hat in seinem “The Largest Vocabulary in HipHop” Projekt die wortschätze von Rappern verglichen. Als Referenz-Marke hat er 35.000 Worte zugrunde gelegt, was den ersten paar Akten von Shaekspeare entspricht oder eben auch 5 Studio-Alben oder Mixtapes.

Kanye West und Drake sind relativ weit unten angesiedelt, was keine riesige Überraschung ist. Puff Daddy, Jay-Z und die Beastie Boys spielen im soliden Mittelfeld. Kool Keith, The Roots, Kool G Rap bilden die Oberliga, während Aesop Rock die einsame Spitze darstellt.

Die Info-Grafik ist absolut einen Blick wert, ihr findet sie bei Matt auf der Seite. Nach dem Klick gibt’s eine kleine Übersicht der Wu-Tang Rapper und einen gut dazu passenden Klassiker der Fugees.

Klick auf das Bild für die große Ansicht.
Rappers-Repertoire

[vimeo]https://vimeo.com/41497627[/vimeo]