Cover: Happy mit Posaune und Loop-Station gespielt

Es hört nicht auf. Wieder eine Cover-Version von „Happy„, der ich einen Beitrag widmen muss. Der letzte prinzipiell coole Song (wenn auch irgendwann verheizt) der ähnlich viele Cover-Versionen und Remixes auf den Plan rief, war MGMTs „Kids“, glaube ich.

Christopher Bill performt den Song auf seiner Posaune und loopt die Takte mittels Ableton zu einem Arrangement.

Das Ergebnis finde ich ziemlich gelungen, am besten gefällt mir die Bridge.

Nach dem Klick findet ihr außerdem seine Versionen von „Blurred Lines“ und „Viva La Vida“.

Happy-Trombone-Cover

Geschrieben von
More from buzzter

An Orchestral Rendition of Dr. Dre: 2001 – Live in Berlin & München

Total: 4 Facebook3 Twitter0 Google+0 Pinterest1Das Orchester No Strings Attached ist diesen...
weiterlesen

Kommentare