Wow. Regisseur, Kameramann und Skateboarder Sebastian Linda hat mal wieder richtig einen rausgehauen. Der dritte Teil seiner „Beast“ Serie ist ein Feuerwerk aus krassen Zeitlupen, super verdrehten Perspektiven, poppenden Farben und Holi-mäßigen Staubwolken.

Sieht extrem hochwertig aus, ist aber völlig in Eigenregie mit relativ schmalem Aufwand geschehen. Die Red Epic ist zu großen Teilen für die Slow Motion Szenen verantwortlich.

Ich bin ziemlich beeindruckt. Mit „The Revenge of the Beasts“ setzt Sebastian Linda die Meßlatte für Skateboard-Filme ziemlich hoch. Knapp 600 Likes auf Vimeo in nur 10 Stunden sprechen für sich.

Bäm.

Skateboarding The Revenge of the Beasts 2

Skateboarding The Revenge of the Beasts 4

Skateboarding The Revenge of the Beasts 3

[vimeo]https://vimeo.com/70323400[/vimeo]

By Sebastian Linda