Diplo presents Trap Hawk Down

Diplo hat sich von Jay-Z, Rihanna und Konsorten inspirieren lassen und während seiner ein-tägigen “Trap Hawk Down” Tour 4 Clubs in einer Nacht besucht. Baltimore, Philadelphia, Atlantic City und schließlich New York wurden per Helikopter angeflogen, ein kurzes Set gespielt und schwupps wieder weg.

Macht das wirklich sinn? Ich weiß es doch auch nicht.

Und gehört der Kopfstand mit Hintern in die Luft mittlerweile zum gutn Ton? Offensichtlich!

-> On January 20th, 2013, Diplo embarked on a one night helicopter tour. Four Shows in Four Cities. In Under 12 Hours. This is Trap Hawk Down.

Danke Matti