Wunderschöne Performance von Norberto Jansenson, der auf seinem Würfel-Brettchen immer wieder kleine Quader auftauchen und verschwinden lässt. Diese Performance nennt er „Azulejos“, was die spanische Kunst der Mosaik-Fliesen-Legerei bezeichnet.

Nach dem dritten vierten Mal wird einiges klar, bis dahin bleibt einem aber die Spucke weg, denn plötzlich ist schon wieder ein Würfel übrig. Verdammt, wie macht der das?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Via KFMW