Nochmal Kayaking. Die Wasserfälle und Stromschnellen sind nicht so hoch und krass wie in Cascade, dafür dürfte das Wasser knapp 25° oder sogar 30° kälter sein. Allein die Vorstellung darin zu paddeln jagt mir einen Schauer den Rücken herunter. Schöner

Wie ich mich freue, denn endlich gibt's einen 1 Jordan in meiner Größe. Da die Dinger nen Tick größer ausfallen und die Herren-Modelle erst bei 41 beginnen, habe ich da meist etwas zu viel Luft drin und das macht keine Laune. Jetzt kann ich zu den OG Retro High GS greifen und freue mich doppelt, denn das GS im Titel steht für Grade School / Grundschule, also Schuhe für Kids. Diese gibt's bei Nike für einen fairen Preis, beim Jordan sind es 99€. Für alle mit kleineren Füßen gibt bei Glory Hole es noch weitere Modelle in der GS Version, zum Beispiel auch diesen Bad Boy hier. Danke Markus, das Ding macht meine Woche! Mehr bilder nach dem Klick. Air Jordan 1 OG Retro High GS

Schöne Doku über Vinyl-besessene Typen, die große Teile ihres Lebens mit dem schwarzen Gold verbracht haben. Eigentlich nicht Neues, ebenso wie das Medium selbst, und doch ist es schön den Liebhabern zuzuhören und sich selbst an mancher Stelle in ihren

Ach Du Schande, 20 Jahre?!? Pharcydes legendäres Album, Meilenstein im HipHop, obligatorisches Vinyl in jedem Plattenregal und einfach ein tierisch gutes Stück Musik ist "Bizarre Ride II". Zum runden Jubiläum hat DJ Chris Read ein sehr gut hörbares Mixtape aus den Tracks des Albums, sowie einigen Samples und Remixes gebastelt. Geht mir gerade extrem gut rein, sehr empfehlenswert. Die Tracklist gibt's nach dem Klick und ein Interview mit Chris gibt es drüben bei Waxpoectics. -> Comprising original album tracks, remixes, instrumentals, acapellas, original sample material and even some interview snippets from the time of release, this 40 minute mix takes in the high points of this incredible album and summarises why to me (and many others) it is a timeless classic. PHARCYDE-COVER_2-620x620

Die diesjährigen X-Games schicken 8 Snowboarder ins Rennen, die sich mit ihren ein-minütigen Clips battlen. Angezogen wird mit der Winsch um ordentlich Geschwindikgeit drauf zu kriegen und dann kann kaum ein Geländer lang genug und kaum ein Gebäude hoch genug sein. Frank April ist mein persönlicher Favorit, auch wenn ich nicht wahnsinnig viel davon verstehe, finde ich seine Minute am spektakulärsten. Nach dem Klick gibt es außerdem Bode Merrill, Louif Paradis, Dan Brisse und Ethan Deiss die sich ebenfalls nicht lumpen lassen. Frank April http://youtu.be/64oHdM1WPQA