Interessante Kurz-Doku die sich mit der weniger glamurösen Seite von Rap beschäftigt. New Yorks Underground Szene, die sich damit rühmt nicht im Radio zu laufen.

In diesen sieben Minuten erzählen Mykki Blanco, die aktuell sehr gehypete Angel Haze und C.J. Fly aus ihrem Leben als Musiker, eine Perspektive die man nicht allzu oft so zu sehen bekommt.

-> Uninspired with commercial rap that dominates the radio, this new guard of hip hop enthusiasts are seeking the purity of early hip hop — intimate storytelling.

Weitere Episoden aus Detroit, L.A. und Portland gibt es hier zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Via T&B & Nowness