Breakdance in Slow Motion: Gravityless

Wahnsinnig guter Clip mit B-Boy Karimbo vom Regisseur David Olkarny. Ganz klar, die Slow Motion Effekte sind das Sahnehäubchen, viel mehr noch die Essenz des Videos, ohne die es zwar schick aber eben nicht so besonders wäre.

Ich bin nicht sicher ob Karimbo besonders schonunglos mit seinen Knochen umgeht, oder ob es grundsätzlich so rau im Breakdance zugeht und es mir sonst nur nicht so sehr auffällt.

Die Bildsprache, seinen Bewegungen und die Musik sind großartig komponiert und insgesamt finde ich den Film sehr gelungen.

[vimeo]https://vimeo.com/54361259[/vimeo]

david-olkarny.com

Via Winkel