Harry Weinger (Motown Spezialist bei Universal Records) hat in den Archiven aus hunderten von Original-Aufnahmen die Bänder der Session zu Marvin Gayes Über-Klassiker What’s Going On gefunden und analysiert diese Spur für Spur im Tonstudio mit Questlove.

Dabei wird fleißig aus dem Nähkästchen geplaudert und allerlei Insider-Knowledge gedroppt. Leider ist das Ende etwas abrupt, ich hätte gern mehr davon gesehen, dennoch ist es ein sehr interessanter Einblick in die Musik-Geschichte.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GZ3DWnkILbY&hd=1[/youtube]

Danke Sebo