Olli Schulz – Wonderwall unplugged beim Reeperbahn Festival 2012

Beim diesjährigen Reeperbahn Festival spielte Olli Schulz (ich bin Fan!) in der Großen Freiheit und ließ es sich nicht nehmen, mit seiner Gitarre das Publikum zu entern um eine kollektive Cover-Version von „Wonderwall“ zu spielen.

Gefilmt wurde das ganze von Youtube-Atze Radiokind2, der unter Zuhilfenahme zweier weitere Videos einen Clip aus dem Gänsehaut-Moment gezimmert hat, den mittlerweile sogar Olli Schulz selbst auf seiner Seite promoted. Bäm!

Olli Schulz: Normalerweise bin ich ja immer etwas genervt, wenn zu viele Leute mit Kamera im Publikum stehen, alles mitfilmen und dabei vergessen den Augenblick zu geniessen, aber hier hat sich mal jemand richtig Mühe gemacht und den “magischen Moment” in der Großen Freiheit mitgefilmt. Danke Schön.

Radiokind2: Wir befinden uns auf dem „Olli Schulz“-Konzert beim Reeperbahnfestival 2012. Gegen Ende der Vorstellung ist Olli nach einem „Community Ding“. Prompt stürzt er sich ins Publikum, stimmt den Oasis-Klassiker Wonderwall an und die Lagerfeuer-Atmosphäre ist perfekt. Ein ganz besonderer Moment in der Großen Freiheit 36.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=UU6mxMuQ2hw&hd=1[/youtube]

Via Winkel & Marc