Die beiden niederländischen Fotografen Anuschka Blommers und Niels Schumm haben diese Serie namens „Visual Illusions“ für Dove umgesetzt. Was im ersten Augenblick (Achtung Wortspiel!) nicht besonders spektakulär erscheint, offenbart erst bei genauerem Hinsehen das trickreiche Vorgehen der beiden.

Während die Models quasi über Kopf stehen, wurden Augen und Mund-Partien der nicht mit gedreht, sind also wie gewohnt im Foto enthalten. So wirken die Bilder erst auf den zweiten Blick unnatürlich natürlich. Einfach mal selber auf den Kopf stellen, Laptop umdrehen oder halt Bild kopieren und in irgendeiner Anwendung drehen. Du wirst staunen.

Mehr dieser Montagen und ein korrekt gedrehtes Bild gibt’s nach dem Klick zu sehen.



Via HUH