Drei von vier blogbuzztern haben gestern bei Peacetanbul die Köpfe zusammengesteckt und natürlich bei der Gelegenheit ’nen Lütten genommen, deswegen geht’s mindestens einem heute eher mittel. Uff.

Da kommt das hier wie gerufen, Erez Horovitz hat mit seinem Team aus 12.000 lasergeschnitten Papierbildern einen tollen Stopmotionfilm gebastelt. Bescheidener Aufwand:
A team of nearly twenty artists, editors, directors and product assistants ushered the video into being. The group started with storyboarding and computer animation before converting the digital graphics to paper cutouts (frame by frame), photographing those 12,000 cutouts and then stitching them together into four minutes of paper animation.

[vimeo]http://vimeo.com/36535758[/vimeo]

und hier gibts noch nen Haufen sehr sehenswertes making-of Material!

via