Was seine Produktionen angeht ist Ryan Leslie für mich ein Champion. Wieder einmal gewährt einen Einblick in eine Studio-Session und kommt dabei mit einem tierischen Beat um die Ecke. Natürlich ist das alles schön geschnitten und klingt immer sofort super-fett und optimal abgemischt, aber man sieht: Er kann’s.

Übrigens: Ab Minute 2:30 könnt ihr getrost ausschalten, da wird’s ein büschen peinlich.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=c7MKGdAoD68&hd=1[/youtube]

Via Derby